Symbol

Neues Logo und Wanderausstellung Die UmweltPartnerschaft Hamburg mit neuem Gesicht

Vertraut und doch ganz anders: Mit der Verlängerung um weitere fünf Jahre wird auch das Design der UmweltPartnerschaft erneuert. Insbesondere das Logo hat ein klares, modernes Design erhalten. Der Schriftzug „UmweltPartnerschaft“ wird unter der in frischem Grün gestalteten Hamburger Burg angeordnet.  Das bisher verwendete Eselsohr als wiederkehrendes Element wird von einem Lesezeichen abgelöst, das für Sie in Zukunft interessante Fakten markiert.

Die UmweltPartnerschaft Hamburg mit neuem Gesicht

Das neue grüne Logo der UmweltPartnerschaft Hamburg wird ab sofort die bereits neu gestaltete Website sowie sämtliche Publikationen zieren. Auch die jeweilige Jahresurkunde für Sie als UmweltPartner wird das neue Logo tragen. Zudem ist das Logo Grundlage des Partnerlogos und Qualitätssiegels, mit dem Sie Ihren Kundinnen und Kunden zeigen können, dass Sie aktiver UmweltPartner sind und in welchem Jahr Sie eine freiwillige betriebliche Umweltleistung erbracht haben.

Die UmweltPartnerschaft auf Tour in Hamburg

Informationen rund um die UmweltPartnerschaft Hamburg werden aktuell in der Hamburger Rathausdiele mit einer Ausstellung präsentiert. Diese wurde am Rande des Festaktes zur Vertragsunterzeichnung über fünf weitere Jahre UmweltPartnerschaft  am 27. März 2018 eröffnet und ist an dieser Stelle noch bis 8. April zu sehen. 

Besonders interessant: die Best-Practice-Beispiele, die in Sachen freiwilligem betrieblichem Umweltschutz engagierte Unternehmen sichtbar machen und Nachahmer anlocken sollen. Andere Tafeln wiederum informieren anschaulich über die Schwerpunktthemen der UmweltPartnerschaft wie z.B. Digitalisierung und nachhaltige Beschaffung. Auch die Tafel mit den Namen der mehr als 700 aktiven UmweltPartner liest sich spannend und wie ein Who is Who der Hamburger Wirtschaft. 

Die Ausstellung greift übrigens in ihrer Optik ganz konsequent das Thema Nachhaltigkeit auf. Die Stellwände sind aus bedrucktem Stoff und lassen sich schnell und einfach sowohl an anderen Orten aufbauen als auch mit neu bedrucktem Stoff beziehen.

Die Ausstellung gibt Auskunft darüber, was die UmweltPartnerschaft ist, wie man Partner wird, welche Vorteile Unternehmen von einer Partnerschaft haben, welche Möglichkeiten des freiwilligen betrieblichen Umweltengagements es gibt und was bereits alles erreicht wurde. Nach dem Ende der Ausstellungszeit im Rathaus wird die Wanderausstellung an verschiedenen Stellen in der Stadt zu sehen sein, z.B. vom 3. – 19. Mai 2018 im ELBCAMPUS und vom 28. September bis zum 25. Oktober in der Handelskammer Hamburg. Informationen zu weiteren Terminen sind rechtzeitig auf unserer Website zu finden.

Auch Unternehmen haben die Möglichkeit, die Tafeln – ggf. in reduzierter Zahl – in ihren Räumlichkeiten zu präsentieren.  Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der UmweltPartnerschaft in der BUE.