Behörde für Umwelt und Energie

NUN-Zertifizierung Die Qualitätsbereiche

Die Qualität der außerschulischen Bildungsarbeit im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung definiert sich laut NUN-Qualitätsrahmen über sechs Qualitätsbereiche, in denen die teilnehmenden Bildungsakteure sich kontinuierlich weiterentwickeln möchten:

Die Qualitätsbereiche

  1. Das Leitbild (Vision, leitende Prinzipien, Zielsetzung, Strategie, etc.)
  2. Die Menschen (Qualifizierung, Fortbildung, Austausch mit Externen)
  3. Das Bildungsangebot (BNE als Querschnittsthema, Kompetenzorientierung, Handlungsfelder der Nachhaltigkeit, Perspektivenvielfalt, Methodenvielfalt)
  4. Die Öffentlichkeitsarbeit (Medien, Materialien, etc.)
  5. Die Organisation (Verantwortlichkeit, interne Kommunikation, Personalführung und -entwicklung, Evaluation)
  6. Die Infrastruktur (Räume, Ausstattung, Ressourceneinsatz, etc.)

Der Leitfaden zur Antragstellung enthält die Qualitätskriterien im Detail und Leitfragen zu den einzelnen Qualitätsbereichen. Sie finden ihn unten zum Download.

Downloads