Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Dokumentation Fachtagung vom 2. Mai 2019

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Fachtagung beschäftigte sich mit Ergebnissen und Konsequenzen aus der Obdach- und Wohnungslosenuntersuchung 2018.

Obdachlosigkeit in Hamburg: Dokumentation der Fachtagung vom 2. Mai 2019

Titelseite mit Text: Obdach- und Wohnungslosenuntersuchung 2018 Ergebnisse und Konsequenzen

Die Untersuchung zu obdach- und wohnungslosen Menschen in Hamburg im Jahr 2018 ist die bisher größte Befragung dieser Art, die in einer Großstadt in Deutschland durchgeführt wurde. Sie hatte das Ziel, Einschätzungen zur Zahl der Obdachlosen in Hamburg zu ermöglichen und Aussagen zur Lebenslage der obdach- und wohnungslosen Menschen zu erfassen. 

Am 2. Mai 2019 führte die Sozialbehörde im Zusammenwirken mit der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. (AGFW) eine Fachtagung zur „Obdach- und Wohnungslosenuntersuchung 2018“ durch. Der Ablauf und und die Ergebnisse des Fachtages werden dokumentiert.

Umfang: 108 Seiten

Stand:  Juni 2019

Bezug: Sie können die Dokumentation unten herunterladen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Aktuell

Anzeige
Branchenbuch