Barmbek-Nord Piazzetta Ralph Giordano

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Er war einer der berühmten Söhne dieser Stadt. Schriftsteller, Publizist und Jude – mit einer Vergangenheit in der NS-Zeit, die man keinem Menschen wünscht. Im November 2017 wurde ein Platz in Barmbek nach ihm benannt.

Piazzetta Ralph Giordano

Giordano wuchs im Umfeld des nach ihm benannten Platzes auf. In Winterhude besuchte er das Johanneum, bevor die Nationalsozialisten ihm die Schule verboten. In seinem Roman „Die Bertinis“ arbeitete Giordano diese traumatisierende Zeit auf. Seit 1998 werden mit dem Bertini-Preis Menschen für ihr Bemühen um Zivilcourage geehrt.

Die Piazzetta Ralph Giordano gehört zum letzten Bauabschnitt des umgestalteten Bahnhof Barmbek. Das Hamburger Büro für Freiraumplanung Bruun & Möllers wurde mit der Gestaltung des kleinen Platzes beauftragt.

Seine klare Formensprache, die gewählten hellen Materialien und die sehr deutlich städtische Note lehnen sich an die Klarheit und Eindeutigkeit der Worte Ralph Giordanos an. Auch wenn dieser Platz zunächst leer und insbesondere zur Winterzeit an manchen Tagen trübe und vielleicht öde, vielleicht langweilig wirken mag und im höchsten Stadium gar nicht als Platz wahrgenommen wird – er bleibt ein kleines Plätzchen, mit klaren Konturen, mit sehr klaren Aussagen in Erinnerung an einen großen Hamburger.

Karte

Zusatzinformation

Bezirk:Hamburg-Nord
Lage:Piazzetta-Ralph-Giordano
ÖPNV:S1 / S11 / U3 bis Barmbek
Größeca. 0,4 ha
Spielplatznicht vorhanden
Hundeauslaufzonenicht ausgewiesen

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontakt

Freie und Hansestadt Hamburg


Bezirksamt Hamburg-Nord

Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt, Fachamt Management des öffentlichen Raumes, MR3 Stadtgrün, Unterhaltung

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen