Rotherbaum Allende Platz

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wahnsinnig gemütlich und sowas von zentral! Inmitten des bekannten Stadtteils Rotherbaum befindet sich ein kleiner individueller Platz, umrahmt von Gründerzeithäusern der 1920er Jahre. Man trifft Studenten, die sich schnell zwischen den Vorlesungen einen Kaffee in einem der beschaulichen Cafés holen. Anwohner, die ihre täglichen Einkäufe tätigen oder Menschen, die voller Vorfreude auf den Besuch des Abaton-Kinos sehnsüchtig auf den Beginn ihres Films warten.

Allende Platz

Auf ehemaligem Sumpfgebiet gebaut

Im 14. Jahrhundert  prägten ausgedehnte Wald- und Feuchtgebiete das Areal – es handelte sich hier um den sogenannten "Grindel". Die sumpfigen Gebiete gehören der Vergangenheit an, aber die Bezeichnung für das Areal besteht bis heute. Der Grindel ist heutzutage ein bekanntes Quartier in Hamburg-Rotherbaum.

Das Herz des Grindelviertels

Der Allende-Platz bildet das gegenwärtige Zentrum des Grindelviertels und stellt aufgrund seiner Lage einen wichtigen Knotenpunkt dar. Der ehemalige 'Bornplatz' wurde 1983 zu Ehren des chilenischen Staatspräsidenten Dr. Salvador Allende (26. Juli 1908 - 11. September 1973) in Allende-Platz umbenannt.

Szene- und Universitätsviertel in einem

Die Durchmischung des Szeneviertels mit Einrichtungen der Universität Hamburg, Wohnbebauungen, Läden, Hotels, Kinos, Cafés und Bars macht den Reiz des Platzes aus, auch wenn er von einer kleinen und dennoch viel befahrenen Straße begrenzt ist und zudem als Parkplatz genutzt wird.

Ältestes Programmkino Hamburgs

Zweifelsfrei bildet jedoch das Abaton-Kino das Highlight am Allende-Platz. Seit 1970 werden in Deutschlands älteste Programmkino Filme abseits des üblichen Mainstream-Kinos gezeigt. Mehr als 220.000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr sprechen für die Beliebtheit des Kinos.

Karte

Zusatzinformation

Bezirk:Hamburg-Eimsbüttel
Lage:Grindelhof/ Bornstraße
ÖPNV:S3, S11, S21: Dammtor
U3: Sternschanze
U1: Hallerstraße
Bus 4, 5: Grindelhof
Bus 15: Bundesstraße

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontakt

Bezirk Eimsbüttel - Fachamt Management des öffentlichen Raumes

Grindelberg 62-66
20144 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
115
E-Mail:
MR@eimsbuettel.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen