Opernloft Opernloft im Alten Fährterminal Altona

Opernloft

Opernloft im Alten Fährterminal Altona

Adresse
Van-der-Smissen-Straße 4, 22767 Hamburg
Telefon
+49 40 25491040
E-Mail
info@opernloft.de
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 11 - 17 Uhr und jeweils 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
Eintritt
15 - 49 Euro
Website
www.opernloft.de
Barrierefreier Zugang
Ja
Parkplätze
Ja

"Oper kann geil"

Das Opernloft vereint mitreißende Opern-Inszenierungen und stylische Hafen-Atmosphäre zu einem Gesamtkunstwerk mit Gänsehaut-Effekt. Das neue Theater wurde in den Terminal der ehemaligen Englandfähre eingebaut. Hier dauert jede Oper nur 90 Minuten und nur hier blicken die Gäste vom Saal auf die Elbe. Großzügige Glasflächen, moderne Technik und die direkte Wasserlage machen es möglich, feinste Oper zu erleben.

Die künstlerische Idee des Opernlofts ist deutschlandweit einmalig und wurde mehrfach ausgezeichnet. Das kreative Team erstellt eigene Arrangements und entwickelt neue Formate wie die erfolgreichen Krimiopern oder Kult-Stücke wie den Opern-Slam „Sängerkrieg“. Große Opern werden auf den Kern konzentriert, in alten Geschichten wird das Aktuelle gefunden. Wenn in Hamburg die Schiffe tuten und die Lichter des Hafens leuchten, wenn die jungen Sängerinnen und Sänger des internationalen Ensembles die Bühne betreten und im Opernloft die Show beginnt, dann heißt es: #operkanngeil