Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Fachkräfte im Opferschutz Information und Beratung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sie sind in Ihrer Arbeit beruflich oder ehrenamtlich mit Menschen konfrontiert, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind. Auch Sie brauchen manchmal Unterstützung, wenn Sie Interventionen planen oder von der Gewaltdynamik überfordert sind.

Schaubild der öffentlich geförderten Beratungsangebote in der Hamburger Opferhilfe. Schaubild der öffentlich geförderten Beratungsangebote in der Hamburger Opferhilfe.

Gewalt und Gesundheit Fachinformationen Opferschutz Hamburg

Rund um die Uhr: Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

Das Hilfetelefon gibt Ihnen als Fachkraft Auskunft zu allen Themen im Bereich Gewalt gegen Frauen. 

Das Hilfetelefon ist mit seinen gut ausgebildeten und erfahrenen Fachkräften für Sie da, um mit Ihnen über Ihre Erfahrungen und Beobachtungen zu sprechen. 

Wenn Sie Fragen zu Unterstützungsangeboten in Hamburg haben oder für eine betroffene Frau eine Hilfseinrichtung in Hamburg suchen, vermittelt das Hilfetelefon Ihnen diese gerne.

RUFEN SIE AN unter 08000 116 016, Tag und Nacht, 24 Stunden, jeden Tag – auch an Wochenenden und Feiertagen!

Infothek 

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Ob Gewalt in Ehe und Partnerschaft, sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung sowie Stalking, Menschenhandel und Gewalt im Rahmen von Prostitution oder Genitalverstümmelung: Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" bietet in seiner Infothek umfassende Informationen zu verschiedenen Formen von Gewalt gegen Frauen.

Hilfe für weitere Zielgruppen

Hier finden Sie Unterstützung, wenn Sie Interventionen planen oder von der Gewaltproblematik überfordert sind:

Schaubild

Einen guten Überblick vermittelt das unten angefügte Schaubild der öffentlich geförderten Beratungsangebote in der Hamburger Opferhilfe.




Themenübersicht auf hamburg.de

Opferschutz: Themen im Überblick

Anzeige
Branchenbuch