Opferschutz Konzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Menschenhandel und Gewalt in der Pflege

Der vom Hamburger Senat am 25. Februar 2014 beschlossene „Konzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Menschenhandel und Gewalt in der Pflege“ wird in der neuen Legislaturperiode (ab 2. März 2015) weiter umgesetzt und fortgeschrieben.

Opferschutz Konzept Hamburg

Opferschutzkonzept 2014
Im Konzept werden Maßnahmen beschrieben, die darauf abzielen, Schutz und Beratung für Gewaltbetroffene sicherzustellen, den Opferschutz im engen Dialog mit Expertinnen und Experten weiterzuentwickeln und Kompetenzen noch stärker zu bündeln.

Es versteht sich als Impulsgeber, um Gewalt zu erkennen, konsequent einzugreifen und die Opfer nach besten Kräften zu unterstützen. Damit dies weiterhin und noch besser in Hamburg gelingt, formuliert und bündelt das Konzept Maßnahmen und Strategien. Im Mittelpunkt steht dabei ausdrücklich die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Das Konzept steht unten samt Anlagen als Download zur Verfügung.

Opferschutz: Themen im Überblick