Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Organ- und Gewebespende Kostenloses Infotelefon der BZgA

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) ein gebührenfreies Infotelefon zur Organ- und Gewebespende sowie zur Transplantation eingerichtet.  

Person wählt, Telefon

Infotelefon zur Organspende und Gewebespende

Unter der Rufnummer 0800/90 40 400 können Sie montags bis freitags von 09.00 - 18.00 Uhr in einem persönlichen Gespräch von einem geschulten Team Informationen und Antworten auf Fragen zur Organspende erhalten.

Die Mitarbeiterinnen des Infotelefons informieren seit über zehn Jahren fachkundig rund um das Thema Organspende und Transplantation. Sie führen durchschnittlich 52 Gespräche pro Tag und haben über 45.000 E-Mails beantwortet.

Interessierte und Betroffene können sich mittwochs 16.00 - 18.00 Uhr mit Fragen zu Nierenerkrankungen speziell an das "Nierentelefon" der Deutschen Dialysegesellschaft niedergelassener Ärzte unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/248 48 48 wenden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Amt für Gesundheit

Organspende

Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Billstraße 80
20539 Hamburg
Adresse speichern

Postanschrift

Postfach 760106
22051 Hamburg

Weitere Informationen

Anzeige
Branchenbuch