Berufsziel Pflege Perspektiven für geflüchtete Menschen

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sie sind aus Ihrer Heimat geflüchtet und sind neu in Hamburg? Sie suchen eine berufliche Perspektive in der Pflege? Wir möchten Sie dabei unterstützen.

Pfleger mit zwei älteren Damen

Perspektiven für geflüchtete Menschen

Aufgrund des Coronavirus finden derzeit keine persönlichen Beratungsgespräche statt. 

Wenn Sie eine Beratung wünschen, können Sie über folgende Wege Kontakt zu uns aufnehmen:

Interessierte vermitteln wir in Praktika, Hospitationen und Ausbildung im Bereich Pflege. Zunächst schauen wir nach Ihren Interessen und Kompetenzen. Danach suchen wir Wege und Perspektiven, damit Sie im Bereich Pflege/Gesundheit in Ausbildung und möglichst langfristig in Arbeit kommen können. 

Pflegepraktika

Sie interessieren sich für ein Praktikum im Bereich Pflege?
Wir arbeiten mit vielen Pflegeheimen, Pflegediensten und Krankenhäusern zusammen und können Ihnen einen Praktikumsplatz suchen. Derzeit sind alle Pflegebetriebe jedoch stark beansprucht durch den Coronavirus. Im Moment ist es schwierig, einen Praktikumsplatz für Sie zu finden. Sobald sich die Situation wieder etwas entspannt, können wir mit der Suche beginnen.
Bis dahin können Sie schon folgende Unterlagen vorbereiten und uns per E-Mail schicken:

  • Lebenslauf
  • Sprachzertifikat (am besten B1)
  • Weitere Unterlagen, wie zum Beispiel Nachweise über bereits gemachte Praktika, Schulabschluss, …

Pflegeausbildung

Sie interessieren sich für eine Ausbildung im Bereich Pflege?
Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn Sie einen Ersten Allgemeinen Schulabschluss (ESA) oder keinen Schulabschluss haben, können Sie eine Ausbildung zum Gesundheits- und Pflegeassistenten (GPA) machen.
Wenn Sie einen Mittleren Schulabschluss (MSA) haben, können Sie die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachperson machen.
Für beide Ausbildungen müssen Sie zuvor ein Pflegepraktikum gemacht haben (siehe oben).
Gern können Sie uns auch schon Ihre Bewerbungsunterlagen schicken, wenn Sie welche haben. Für die Ausbildungsbewerbung brauchen wir von Ihnen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Sprachzertifikat (B2)
  • Nachweis über Pflegepraktikum
  • Weitere Unterlagen, wie zum Beispiel einen Nachweis über den Schulabschluss

Nähere Informationen zu unserem Angebot können Sie unseren mehrsprachigen Flyern zum Projekt "Fast Track Pflege" entnehmen, die unten als Download zur Verfügung stehen. 

Ansprechpartnerinnen in der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz:

Carolin Behrendt, Linda Iversen
Telefon: 040 42837-2025
E-Mail: fasttrackpflege@bgv.hamburg.de​​​​​​​

Karte

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Weitere Angebote

Ausbildung

Fachkräftestrategie des Senats

Charta

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen