Symbol

Unterstützung Neue Entlastungsangebote für Pflegeeltern

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Seit kurzem bietet die Stadt Hamburg Pflegeeltern weitere einmalige Leistungen  an.

Geld Bargeld, Rechner und Stift (Symbolbild)

Neue Entlastungsangebote für Pflegeeltern

Folgende zusätzliche einmalige Leistungen zur Entlastung und/oder Stabilisierung von Pflegeverhältnissen stehen Pflegeeltern zur Verfügung: 

  • Künftig ist es möglich, dass auf Antrag bis zu 8 Stunden monatlich die Kosten in Höhe bis zu 13,30 € pro Zeitstunde für einen Babysitter übernommen werden.
  • Zudem werden ebenfalls auf Antrag Betreuungskosten an bis zu vier Wochenendtagen im Jahr in Höhe von 70 € pro Tag bewilligt. Mit diesen Kostensätzen sind alle anfallenden weitergehenden Aufwendungen abgegolten, d. h. zusätzliche Mittel für Fahrkosten oder eventuelle Sozialversicherungen werden nicht ergänzend gezahlt.
  • Daneben gibt es nun auch die Möglichkeit, dass Ferienreisen und Ferienfreizeiten der Pflegekinder ohne ihre Pflegeeltern bezuschusst werden können. Auf Antrag werden dafür pro Kind für bis zu 21 Tage im Kalenderjahr je Tag 13.60 € übernommen.

Die Gewährung dieser Kosten kann ohne Beschluss im Hilfeplangespräch erfolgen, ein Verwendungsnachweis ist nicht erforderlich

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!