Gewebe Erlaubnispflicht für Gewebe

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Erlaubnispflicht für Gewebe

Labor

 Am 1. August 2007 ist das Gewebegesetz (BGBl. I S. 1574) in Kraft getreten und hatte unter anderem umfangreiche Änderungen im Transplantationsgesetz und im Arzneimittelgesetz zur Folge.

Für alle menschlichen Gewebe oder Gewebezubereitungen, die zur Verwendung beim Menschen bestimmt sind, ist seitdem für das Gewinnen, Be- und Verarbeiten, Konservieren, Prüfen und Lagern eine arzneimittelrechtliche Erlaubnis sowie für das Inverkehrbringen auch eine Genehmigung des Paul-Ehrlich-Instituts erforderlich.

Diese Informationen haben wir für Sie bereitgestellt:

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Logo für das Telefonbuch
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen