Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Behörde für... Ämter und Landesbetrieb Landesbetrieb...
Grenznachweis

Grenznachweis

  • Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Unterlagen aus dem Grenznachweis

  • Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Allgemeine Informationen 

Sie können als fachkundige Person, z.B. Vermessungsingenieur, gebührenpflichtig Unterlagen aus dem Grenznachweis bestellen. Dazu gehören in erster Linie amtliche Grenzpunktkoordinaten. In Fällen des unvollständig koordinatenbasierten Grenznachweises werden diese ergänzt durch Festlegungs-/Vermessungsrisse. Informationen zum Eigentumsnachweis werden auf Grund des nachzuweisenden berechtigten Interesses auf diesem Wege nicht angeboten. Anmessungen von Aufnahme- und Höhenpunkten können im Zusammenhang mitbestellt werden.

Für einen groben Überblick zum Grad der Grenzpunktkoordinierung in den einzelnen Gemarkungen ist eine Übersichtskarte eingestellt.

Auf Grund technischer Probleme wurde das Onlinebestellportal Grenznachweis nun eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre Bestellung direkt per Mail an unser Funktionspostfach (grenznachweis@gv.hamburg.de).

Um Ihre Bestellung bearbeiten zu können, benötigen wir von Ihnen folgende Angaben (* erforderlich):

  •  Auftragsnummer:
  • Lagebeschreibung (Flurstücks- und / oder Lagebezeichnung)*:
  • Zweck (Gebäudeabsteckung / Lageplan / Gebäudeeinmessung / Sonstiges (bitte eintragen))*: 
  • Kundenummer:
  • Name*:
  • Adresse*:
  • PLZ*:
  • Ort*:
  • Email*:
  • Festnetz:
  • Mobilfunk:

Bitte übernehmen sie auch folgenden Satz mit in ihre Bestellmail, sollte der Inhalt für Sie zutreffen:

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und habe die Gebührenordnung zur Kenntnis genommen.

Außerdem benötigen wir für die Bearbeitung eine eindeutige visuelle Kennzeichnung. Hier kann ein Screenshot aus einem Programm ihrer Wahl und einem gezeichneten Umring mitgeschickt werden oder Sie nutzen das Geoportal (Geo-Online (geoportal-hamburg.de)) und das Werkzeug „Zeichnen/Schreiben“ oder „Fläche“.


Weitere Informationen zum Grenznachweis

Sollten Sie nach der Zusendung der Unterlagen bei deren fachlicher Auswertung feststellen, dass Sie Ihren Auftrag z.B. auf Grund festgestellter Widersprüche oder direkter Grenzbezüge nicht abschließend bearbeiten können und zum Beispiel eine Grenzherstellung, ggf. Grenzfeststellung angeraten ist, können Sie die Unterlagen unter Benennung unseres Auftragskennzeichens an einen in Hamburg zugelassenen Öffentlich Bestellten Vermessungsingenieur weiterreichen. Damit wird sichergestellt, dass die Vorschriften des HmbVermG §7 eingehalten werden und für den Auftraggeber der Vermessung nicht doppelte Gebühren anfallen.

Die alleinige Bestellung von Lage- und/oder Höhenpunkten kann auch gebührenfrei durch Selbstentnahme über die Anwendung Geo-Online erfolgen:
http://www.geoportal-hamburg.de/Geoportal/geo-online/index.html

Die Bearbeitungsdauer nach Auftragseingang beim LGV dauert ca. zwei bis drei Werktage.

Download

Übersichtskarte Koordinatenbasierter Grenznachweis

PDF herunterladen [PDF, 710,4 KB]