Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Behörde für... Ämter und Landesbetrieb Landesbetrieb...
Besprechungsraum
Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Projekte und Kooperationen

Der LGV agiert und kooperiert auch über die Stadtgrenzen hinaus. Gewinnen Sie interessante Einblicke über die umfassenden Tätigkeiten des LGV auch in diesen Bereichen.

Gremien

ADV

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Bundesrepublik Deutschland (AdV) und wird in deren Gremien vom Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung vertreten.

Geo-Kooperationen

Kooperation im IT-Betrieb für Geoverfahren

Innerhalb der Trägerländer des IT-Dienstleisters Dataport haben sich die Partnerländer Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt zu einer Kooperation im IT-Betrieb für Geoverfahren zusammengeschlossen.

BIM

BIM.Hamburg

2019 wurden in Hamburg sechs BIM-Leitstellen gegründet, die zusammen die virtuelle Organisation BIM.Hamburg bilden. Beim LGV liegt die BIM-Leitstelle Vermessung, Daten und Grundlagen.

GDI-HH

Geodateninfrastruktur Hamburg

Die Geodateninfrastruktur Hamburg (GDI-HH) ist ein komplexes Netzwerk zum standardisierten Austausch von Geodaten mit dem Ziel, diese leichter zugänglich und kombinierbar zu machen. Als Urban Data Platform wird dieses Netzwerk in Hamburg zusätzlich um weitere urbane Daten erweitert.

GDI-DE

Geodateninfrastruktur in Deutschland

Die Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) ist ein Vorhaben von Bund, Ländern und Kommunen. In der GDI-DE werden raumbezogene Daten (Geodaten) vernetzt über das Internet zur Verfügung gestellt.

GDI-MRH

Geodateninfrastruktur in der Metropolregion Hamburg

In 2007 wurde das Verwaltungsabkommen über die Entwicklung der Geodateninfrastruktur der Metropolregion Hamburg (GDI-MRH) unterzeichnet.

Deutscher Städtetag

Einsatz von Geoinformationen in den Städten

Der Deutsche Städtetag vertritt aktiv die kommunale Selbstverwaltung. Er nimmt die Interessen der Städte gegenüber Bundesregierung, Bundestag, Bundesrat, Europäischer Union und zahlreichen Organisationen wahr.

Leitstelle CAD/GIS

Fachliche Leitstelle CAD/GIS

Die 'Fachliche Leitstelle CAD/GIS' ist eingesetzt um die Basissoftware aus den Bereichen Geoinformation und Planung zu betreuen. Dazu gehört insbesondere die formale Freigabe von Installationen auf Kundenrechnern zu erteilen.

MetaVer

Metadatenportal

Das Metadatenportal MetaVer (MetadatenVerbund) wird als Internet-Suchmaschine für Geoinformationen als gemeinsames Projekt von den Ländern Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf Basis der Open-Source-Software InGrid betrieben.

Alle Ergebnisse

Projekte

XPlanung / XBau

Nationale Austauschstandards im Bau- und Planungsbereich

Im Auftrag der Bauministerkonferenz werden Austauschstandards im Bau- und Planungsbereich eingeführt.

mySMARTLife

Hamburg ist Leuchtturmstadt

Neue smarte Infrastrukturen in Bergedorf

ELBE+

Das Leitungsauskunftssystem

ELBE+ – Das Leitungsauskunftssystem

MONICA

Das Internet der Dinge (IoT)

für die Sicherheit auf Großveranstaltungen

Civitas Digitalis

Verknüpfung von Online- und Offline-Beteiligung

Das Ziel von Civitas Digitalis ist es den Medienbruch innerhalb von Beteiligungsverfahren zu überwinden.

LZS

Langzeitspeicherung

Langzeitspeicherung digitaler Geodarten

Geowerkstatt Hamburg

Open Source Geo-Lösungen aus Hamburg

Die Anwendungen der Geowerkstatt Hamburg sind unter Open-Source-Lizenzen veröffentlicht. Wir laden Sie herzlich zur Nutzung und Weiterentwicklung der Anwendungen ein.

SCORE

Innovative Lösungen

mit anderen Städten teilen

CLEVER Cities

CLEVER Cities

Nachhaltige naturnahe Stadtentwicklung

Alle Ergebnisse

Weitere Themen

BIM

Building Information Modeling

Die digitale Planungsmethode BIM bildet den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks ab: vom Planen über den Bau und den Betrieb bis zum Abriss.

Sensordaten

Sensordaten in der GDI-HH

Seit Januar 2017 ist der LGV ist in der Lage Sensordaten über eine Internet-Schnittstelle anzunehmen. Diese Schnittstelle nennt sich „SensorThings API“, wurde vom Fraunhofer Institut entwickelt und im November 2016 als OGC-Standard zertifiziert.

Kontakt

Hauptkontakt Link

Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Neuenfelder Straße 19, 21109 Hamburg