Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Behörde für Wissenschaft,... Unsere Themen Hochschulen und Studium
Staatliche Hochschulen

Hochschule für Musik und Theater (HfMT) Hamburg

Unter dem Leitmotiv „Künstlerische Exzellenz in gesellschaftlicher Verantwortung“ bietet die Hochschule für Musik und Theater (HfMT) Hamburg – gegründet 1950 – mehr als 1.300 Studierenden eine künstlerisch-wissenschaftliche Ausbildung in allen Bereichen der Musik und des Theaters. An der HfMT arbeiten Menschen aus fast 50 Nationen zusammen. Kulturelle Vielfalt und Internationalisierung gehören zum zentralen Selbstverständnis der Hochschule. Der Ausbau und die Vertiefung des internationalen Netzwerks in Form von Hochschulpartnerschaften, internationalen Studiengängen und Austauschprogrammen für Studierende und Lehrende genießen eine hohe Priorität.

Die rund 70 Studiengänge der HfMT umfassen die Bereiche der solistischen Instrumentalausbildung, der Orchester-, Kammer- und Kirchenmusik sowie des Jazz. Hinzu kommen auch stärker wissenschaftlich geprägte Bereiche wie Musikwissenschaft und -theorie, Musikpädagogik und -therapie sowie Kultur- und Medienmanagement, Komposition und Multimedia. In der Theaterakademie der HfMT ist außerdem die Regie-, Opern- und Schauspielausbildung zusammengefasst. Interdisziplinäre Projekte, Workshops, Vorträge, Sommerakademien und Kooperationen mit anderen Institutionen und Hochschulen ergänzen die Studienangebote.

Seit dem 2021 abgeschlossenen Bau des Theaterzentrums am Wiesendamm ist die HfMT auf zwei Standorte konzentriert: den Campus Außenalster am Harvestehuder Weg, an dem sich auch die 2021 neu eröffnete JazzHall befindet, und den Campus Barmbek mit der Theaterakademie und dem Institut für Kultur- und Medienmanagement. Mit mehr als 600 Konzerten, Opern, Schauspielen und genre-übergreifenden Veranstaltungen im Jahr zählt die HfMT zu den großen Kulturträgerinnen in Hamburg und Umgebung.

Kontakt

Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg
Internet: www.hfmt-hamburg.de