Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Behörde für Umwelt... Institut für Hygiene und... Hygiene und...
E.coli Bakterien

Hygiene und Infektionsmedizin

Infektionen erkennen, bekämpfen oder verhindern - so lautet seit jeher der Auftrag der Medizinerinnen und Mediziner im Bereich Hygiene und Infektionsmedizin des Instituts für Hygiene und Umwelt.

Aufgabengebiet

Gesundheit

Medizin und Hygiene

Infektionen erkennen, bekämpfen oder verhindern

Aktuelles

Internationale Vernetzung

Austausch über Management von Gesundheitsereignissen

Am 8. Mai 2024 haben Studierenden der Fachhochschule Oberösterreich an unserem Institut über die Forschungsprojekte ARMIHN und GESA informiert. Sie dienen der strukturellen Stärkung und Weiterentwicklung des öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD).

Asiatische Tigermücke

„Bitte Mücken fangen! Helfen Sie mit, dass die asiatische Tigermücke rechtzeitig in Hamburg entdeckt wird!“

Die Stechmückensaison hat begonnen. Auch in diesem Jahr benötigen wir Ihre Mithilfe beim Stechmückenfang und der Beseitigung von Brutstätten. Hilfreiche Tipps finden Sie in unserem Flyer.

Reisemedizin im Focus

Individuell beraten und rechtzeitig impfen lassen

Vor Reisen sollte man sich über gesundheitliche Risiken während der Reise und am Urlaubsort informieren. Im Hamburger Zentrum für Impfmedizin kann man sich zu den die Themen Impfen und Reisemedizin beraten und bei Bedarf direkt impfen lassen.

02. Mai 2024 Pressemitteilung
Hamburger Landeslabor veröffentlicht Jahresbericht 2023

Kompetenter „Rundumblick“ auf Umwelt, Verbraucher- und Gesundheitsschutz

Von hochmodernen Umweltuntersuchungen über Aspekte der Infektionsmedizin und Tiergesundheit bis hin zu Analysen von Lebensmitteln – das Institut für Hygiene und Umwelt präsentiert seinen Jahresbericht 2023

16. April 2024 Pressemitteilung
Neuer Service

Ausreichend Antikörper gegen Masern oder Hepatitis?

Das Institut für Hygiene und Umwelt bietet im Rahmen einer Beratung im Impfzentrum die Bestimmung der Antikörpertiter gegen Hepatitis A, Hepatitis B und Masern an.

AMELAG-Projekt erfasst Trend der Infektionslage

RKI veröffentlicht auch Daten aus Hamburger Abwassermonitoring

Hamburg beteiligt sich seit 2022 an der nationalen Etablierung von Abwasseranalysen zur Erhebung der SARS-CoV-2-Infektionslage. Die resultierenden Daten zeigen realistische Trendverläufe an, die als Indikatoren zur Beurteilung der Pandemielage dienen können. Das RKI veröffentlicht diese Trendverläufe seit dem 12.10.2023 in einem Wochenbericht zur Abwassersurveillance.

Themenfelder Hygiene und Infektionsmedizin

Hamburg Port Health Center

Infektions- und Gesundheitsschutzes im Hafen, auf Schiffen und am Flughafen

Impfzentrum Hamburg

Beratungen bei allen Fragen rund um die Themen Impfen, Reisemedizin und dazu gehörige Vorsorgemaßnahmen. Wir führen öffentlich empfohlene Impfungen und Reiseimpfungen durch.

Hygiene-Labor

Das HU bietet eine Vielzahl von mikrobiologischen Analysen an, die wir in überwiegend akkreditierten Laboren nach den aktuell geltenden Normen und Richtlinien durchführen.

Epidemiologie

Surveillance der meldepflichtigen Infektionskrankheiten in Hamburg

Schädlinge

Zu den Aufgaben des Instituts gehört deshalb die Bekämpfung von Ratten auf staatlichem Gebiet sowie die Schädlingsbekämpfung in öffentlichen und halbstaatlichen Einrichtungen.

Sequenzierungen (NGS)

Mit diesen modernen Analyseverfahren können komplexe Prozesse auf Basis der gesamten Erbinformation einzelner Organismen (Gesamtgenom­sequenzierung) oder ganzer Konsortien (Metagenome, Metatranskriptome, Metabiome) untersucht werden.

Ansprechpartner im Bereich Hygiene und Infektionsmedizin

Institut für Hygiene und Umwelt

Abteilung Medizinische Mikrobiologie

Arbeitsgebiete und Ansprechpartner der Abteilung

Institut für Hygiene und Umwelt

Hamburg Port Health Center (HPHC)

Arbeitsgebiete und Ansprechpartner der Abteilung

Institut für Hygiene und Umwelt

Abteilung Hygiene

Arbeitsgebiete und Ansprechpartner der Abteilung

Service

Service

Einsendungen von Proben

Einsendescheine und Leistungsbeschreibungen zum Herunterladen

Infekt-Info

Kurzbericht über die gemäß der Infektionskrankheiten-Surveillance nach IfSG in Hamburg registrierten Krankheiten und weitere infektionsepidemiologisch relevante Ereignisse.

Aktuelle Stellenangebote

Sie möchten gerne bei uns arbeiten? Dann bewerben Sie sich auf unsere Stellenangebote!

Aus- und Fortbildung Hygiene und Infektionsmedizin

Weiterbildung

Angewandte Epidemiologie

In Kooperation mit dem RKI bilden wir Wissenschaftler:innen in Infektionsepidemiologie aus.

Lehrgänge

Weiterbildung in Hygienefachberufen

Wir bieten Kurse für angehende und bereits ausgebildete Hygienefachkräfte an.

Unsere Fachbereiche

Verbraucherschutz

Im Bereich Lebensmittelsicherheit und Zoonosen werden alle Produkte entlang der Wertschöpfungskette amtlich untersucht und begutachtet.

Hygiene und Infektionsmedizin

Infektionen erkennen, bekämpfen oder verhindern - so lautet seit jeher der Auftrag der Medizinerinnen und Mediziner im Bereich Hygiene und Infektionsmedizin.

Umweltuntersuchungen

Der Bereich Umweltuntersuchungen des Instituts stellt die zentrale Untersuchungsstelle der Hamburger Behörden im Umweltbereich dar.