Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Behörde für Umwelt... Themen Betrieblicher Umweltschutz
Kreislaufwirtschaft
Von Linearität zur Zirkularität

Circular Economy

Nachhaltige und effiziente Prozesse und Produkte reduzieren Kosten und stärken die Marktposition.

Kreislaufwirtschaft
Von Linearität zur Zirkularität

Circular Economy

Weltweit werden Rohstoffe knapper und immer wertvoller. Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg haben darüber hinaus die Anfälligkeit globaler Lieferketten gezeigt und deutlich gemacht, dass Deutschland es sich nicht leisten kann, wertvolle Ressourcen zu verschwenden. Auch sind die effiziente Nutzung und Wiederverwendung von Ressourcen ein relevanter Hebel zur Einsparung von Kosten. Mit nachhaltigen und effizienten Prozessen und Produkten vermeiden Unternehmen Kosten und stärken ihre Marktposition. Die Lösung heißt Circular Economy.

1 /

Zum Thema

Rückblick auf einen spannenden Austausch

„Wirtschaft gestaltet Zukunft“ – Dialogreihe der BUKEA

Was ist der Zweck von Wirtschaft? Ist die aktuelle Wirtschaftsform festgeschrieben? Was bedeuten gesellschaftliche Veränderungen für Unternehmen? Vertreter:innen Hamburger Unternehmen, Behörden, Zivilgesellschaft und Verbänden sprachen 2023 über die Zukunft der Wirtschaft und ihren Beitrag zur Zukunftsgestaltung.

Workshops für vorausschauende Betriebe

CIRCO – Circular-Economy-Workshops erstmals für Hamburger Unternehmen

Die UmweltPartnerschaft Hamburg bietet ein Unterstützungsangebot zur Entwicklung von Produkten und Geschäftsmodellen der Kreislaufwirtschaft für Unternehmen an. Drei Workshops im „CIRCO Circular Business Design Track“ machen produzierende Betriebe bereit für zirkuläres Wirtschaften.

Studie zur Circular Economy in Hamburg

Hamburgs Potentiale für zirkuläres Wirtschaften in einer Green Economy

Senkung des Ressourceneinsatzes („Reduce“), Verlängerung der Produktlebenszyklen („Reuse“ und „Repair“) und Weiterverwendung von Materialien („Recycle“) – Studie fasst Potentiale für zirkuläres Wirtschaften in Hamburg zusammen.

IM JUPITER CAMPUS

Pop-up Circular Hub

Circular Economy im Herzen unserer Stadt! Vom 20. November bis 7. Dezember 2023 fanden Sie im ehemaligen Karstadt Sport an der Mönckebergstraße (Jupiter) Informationen, Veranstaltungen und Ansprechpartner:innen zu unterschiedlichsten Themen der Circular Economy.

Fachkreis zirkuläre Textilien

UmweltPartnerschaft Fachkreis zirkuläre Textilien zu Gast bei Hanseatic Help e.V.

Inspirierende Vorträge, spannende Vorschläge und ein lebendiges Netzwerk: Der Fachkreis zirkuläre Textilien der UmweltPartnerschaft Hamburg diskutiert Herausforderungen und Lösungsansätze für den Weg in Richtung einer Circular Economy in der Textilbranche.

Tool für den Ressourcenschutz

Berechnungstool für Klimawirksamkeit geht an den Start

Weniger? Wirkt! Wenn Betriebe ihre Materialeffizienz erhöhen, ist das gut für Klima und Umwelt.

ClimAccelerator

EU-Programm vernetzt Start-ups, Betriebe und Verwaltung für Klimaschutz

Schlaue Lösungen sind für Unternehmer:innen das eine. Das andere ist, Produkte und Dienstleistungen auch erfolgreich an den Markt zu bringen.

Kreislaufwirtschaftsgesetz

Bewusstsein für die Endlichkeit unserer Ressourcen

Dr. Urte Bruhn von der Umweltbehörde im Interview.

Kreislaufwirtschaft

Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft

Nachhaltiges Wirtschaften ist mehr als die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks oder eine transparente Lieferkette.

Papier als Baustoff

„Wir müssen den Kreislaufgedanken in die Fläche bringen“

Wände aus Papier? Das ist kein Scherz, sondern die Idee von Achim Schnell und Dirk Pieper.

Mehrwegboxen für Restaurants

Kosten sparen, Ressourcen schützen, Müll vermeiden

Jetzt aber flott: Seit Januar 2023 müssen Restaurants ihrer Kundschaft auch Mehrwegboxen für Take-away-Essen anbieten.

Lebensmittelverschwendung

Retten statt wegwerfen

12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen pro Jahr im Müll. Eine ungeheure Menge kostbarer Ressourcen gehen für Getreide, Obst oder Gemüse drauf, das nie gegessen wird. Der Handel kann mithelfen bei einem sinnvollen Umgang mit Wasser, Energie, Böden und Arbeitskraft.

Alle Ergebnisse

Kontakt

UmweltPartnerschaft Hamburg (UPHH)

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft | Neuenfelder Straße 19 | 21109 Hamburg | E-Mail: umweltpartnerschaft@bukea.hamburg.de

Die Träger der UmweltPartnerschaft

Gute Kontakte

Sprechen Sie uns gerne an!

UmweltPartnerschaft Hamburg: Kontaktadressen

Die UmweltPartnerschaft

Partner werden

Hier erhalten Sie Informationen über die kostenlose Mitgliedschaft und Formulare.

Beratung und Förderung

Wir beraten Sie vor Ort und weisen den Weg zu geeigneten Fördermöglichkeiten.

UPHH-Newsletter

Was gibt's Neues bei uns?

Melden Sie sich an!