Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Behörde für Umwelt... Themen Boden und Geologie
Bodenlehrpfad

Bodenlehrpfad Bille-Siedlung

Gefahr aus dem Untergrund: Entdecken Sie Zuhause oder vor Ort die ereignisreiche Geschichte des Bodens in der Bille-Siedlung. So viel sei verraten: in ihm schlummerte jahrelang ein dunkles Geheimnis ...

Bodenlehrpfad Bille-Siedlung

Wohin mit dem Baggergut?

Station 1: Vom Bagger zum Boden

Mit Sand und Schlick aus der Elbe wurden in Hamburg in früheren Jahrzehnten neue Flächen für die Besiedlung...

Unersetzliche Ressource

Station 2: Von der Eiszeit zur Gegenwart

Böden brauchen Jahrtausende, um sich zu bilden. Das zeigt sich auch am ehemaligen Spülfeld Moorfleet. Die...

Böse Überraschung

Station 3: Ein Boden hat Gedächtnis

Im Boden unter der Bille-Siedlung schlummerte über Jahrzehnte ein nicht erkanntes Problem. Er war hochgradig...

Schwierige Mission

Station 4: Die Bodensanierung

Bei der Bodensanierung zogen die Experten alle Register. Teile des Untergrunds wurden komplett ausgetauscht.

Lohnendes Mammutprojekt

Station 5: Die Erneuerung

Die Arbeiten waren teuer und langwierig, aber letztlich ein voller Erfolg: In der Bille-Siedlung konnten mehr...

Unberührter Untergrund

Station 6: Vom Spülfeld zum Grün

Nicht nur der Mensch hat den Boden unter der Bille-Siedlung verändert. Auch die Natur übt ihren Einfluss aus.

Boden

Kontakt

Amt für Agrarwirtschaft, Bodenschutz und Altlasten Bodenschutz und Altlasten

Neuenfelder Straße 19 | 21109 Hamburg | E-Mail:bodenschutz-altlasten@bukea.hamburg.de

Kooperation

Universität Hamburg

Kooperation

Der Bodenlehrpfad ist entstanden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bodenkunde der Universität Hamburg, Frau Prof. Dr. Eva-Maria Pfeiffer und dem Büro BGW Dr. Thomas Vollmer.

Download

Flyer

Bodenlehrpfad Bille-Siedlung

PDF herunterladen [PDF, 456,0 KB]