Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Behörde für Verkehr und... Aktuelles
Global Public Transport Summit

Hamburg 2025 und 2027 Gastgeber des größten Weltkongresses für den ÖPNV

In Barcelona konnten sich Besucherinnen und Besucher sowie Teilnehmende in diesem Juni 2023 bereits einen Eindruck vom Global Public Transport Summit (kurz: UITP) machen – dem größten Weltkongress für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

In den Jahren 2025 und 2027 wird Hamburg, als moderne, mobile Großstadt, Gastgeber des UITP sein.  Der ÖPNV-Weltkongress gilt als weltweit wichtigste Mobilitätskongress inklusive angeschlossener Fachmesse. In einem mehrstufigen Auswahlprozess setzte sich die Hansestadt in der finalen Runde gegen Wien, Genf und Istanbul durch. Entscheidend für das Auswahlkomitee waren das innovative Mobilitätskonzept und die zukunftsfähige Mobilitätsstrategie in Hamburg. Auch das attraktive Veranstaltungskonzept floss mit in die Bewertung ein. Die Bewerbung um den UITP-Kongress war zudem Bestandteil der Absichtserklärung zur „Modellregion Mobilität“, die Bund und Stadt Hamburg im Dezember vorgestellt haben. Darin ist verankert, dass Hamburg Modellstadt für die digitale Mobilität der Zukunft werden soll.

Hamburg wird damit nur wenige Jahre nach dem ITS-Kongress (2021) zum zweiten Mal Mittelpunkt der Mobilitätswelt stehen. Die Hansestadt wird zugleich der erste Austragungsort des UITP mit einem neuen Turnus und Format. „Bislang in einem zweijährlichen Rhythmus ausgetragen, soll der der Mobilitätskongress ab 2025 jährlich stattfinden – in den ungeraden Jahren in Europa, in den geraden Jahren, außerhalb Europas. Hamburg hat nun die bisher einmalige Gelegenheit zwei Formate im Abstand von zwei Jahren umsetzen.

UITP Weltkongress

Weitere Infos finden Sie hier: https://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/16852118/2023-01-24-bvm-oepnv-kongress/

Oder unter: https://uitpsummit.org/