Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Finanzbehörde
Front Finanzbehörde - Finanzdeputation
Landesregierung

Finanzbehörde

Die Finanzbehörde ist verantwortlich für den Gesamthaushalt der Freien und Hansestadt Hamburg. Sie steuert das Beteiligungsvermögen und sichert über die Steuerverwaltung die Einnahmen der Stadt.

Rathaus mit digital anmutendem Hintergrund
Haushalt

Entwurf für Haushaltsplan 2025/26 beschlossen

Rekordinvestitionen für die Stadt - Hamburg weiter auf solidem finanzpolitischen Fundament

19. Juni 2024 Pressemitteilung
Elbphilharmonie und Hamburger Hafen von oben
Konzern Hamburg verbessert Transparenz

Beteiligungsbericht 2022 beschlossen!

Mit einer Bilanzsumme von über 50 Mrd. € und Investitionen in Höhe von über 2 Mrd. € stellen die dargestellten Unternehmensbeteiligungen gerade in Krisenzeiten einen verlässlichen Auftraggeber und bedeutenden Wirtschaftsfaktor in der FHH und der Metropolregion dar. Mit rund 72.000 Beschäftigten sowie über 2000 Auszubildenden in den Beteiligungsberichtsunternehmen unterstützt die FHH über ihre Rolle als Gesellschafterin hinaus die Ausbildung von Nachwuchskräften und die Schaffung regionaler Arbeitsplätze. Der jetzt vorgestellte Beteiligungsbericht (s. anhängend) enthält umfassende Informationen zu 103 Unternehmen und 6 Konzernen des Gesamtportfolios von rd. 360 Unternehmensbeteiligungen der Freien und Hansestadt Hamburg (inkl. ihrer Hochschulen) und der stadteigenen Holdinggesellschaft HGV Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement mbH.

Elbphilharmonie und Hamburger Hafen von oben
Die Zukunft im Blick

Hamburger Stadtwirtschaftsstrategie

Hamburgs öffentliche Unternehmen und die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) als ihre Gesellschafterin erfüllen als Hamburger Stadtwirtschaft wichtige Aufgaben der Daseinsvorsorge und gewährleisten eine leistungsfähige städtische Infrastruktur. Die Stadtwirtschaftsstrategie ergänzt die unternehmensindividuell ausgerichtete Steuerung der Beteiligungen um ein gemeinsames Wertegerüst ergänzen, das allgemeine Orientierung auch für zukünftige Fragestellungen bietet, das Selbstverständnis der Gesellschafterin FHH und ihrer öffentlichen Unternehmen beschreibt, Sinn stiftet und Motivation schafft.

Bericht über die gleichstellungswirksamen Haushaltsplanziele und -kennzahlen 2022
Gleichstellungswirksame Haushaltssteuerung

Hamburg legt erstmals Bericht zur gleichstellungswirksamen Haushaltssteuerung vor

Für das Haushaltsjahr 2022 legt Hamburg erstmals einen Bericht über die gleichstellungswirksamen Ziele und Kennzahlen der Behörden und Ämter vor.

14. Februar 2023 Pressemitteilung
1 /

Die Finanzbehörde in Zahlen

15334

Mio.€

Erträge aus laufender Verwaltungstätigkeit in 2023

26,979

Mio.€

Einnahmen aus der Kultur- und Tourismustaxe 2023

4176

Mitarbeitende in der Finanzbehörde der FHH

Wir über uns

Senator

Dr. Andreas Dressel

Finanzbehörde

Staatsrätin

Bettina Lentz

Staatsrätin der Finanzbehörde

Geschichte der Finanzbehörde

Die Finanzbehörde ist am Gänsemarkt beheimatet. Das Gebäude ist ein bedeutendes Kulturdenkmal, eine kunsthistorische und stadtplanerische Ikone für die Hansestadt.

Aktuelles

Haushalt

Mitlesen und Mitreden! Der Haushaltsplan-Entwurf für die Jahre 2025 und 2026 ist jetzt online verfügbar: Interaktiv, visualisiert und transparent

Der vom Senat beschlossene Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2025 und 2026 steht ab sofort unter www.haushalt.digital zur Verfügung. Hamburgerinnen und Hamburger haben die Möglichkeit, die wesentlichen Elemente des Haushaltsplan-Entwurfs der Stadt online einzusehen.

18. Juli 2024 Pressemitteilung
Beteiligungen

Starke Partnerschaft für Hamburgs Glasfaserausbau – Hamburgs Konzernholding HGV beteiligt sich an willy.tel GmbH

Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) beteiligt sich an dem regionalen Telekommunikationsunternehmen willy.tel GmbH. Gemeinsam soll so ab 2025 der Glasfaserausbau in Hamburg weiter vorangetrieben werden.

16. Juli 2024 Pressemitteilung
Steuerverwaltung

Hamburger Steuerfahndung geht wegen Steuerhinterziehung bei Sicherheitsdiensten vor

In zwei groß angelegten Aktionen gelang der Steuerfahndung Hamburg ein wichtiger Schlag gegen organisierte, teilweise international agierende Tätergruppen im Bereich des Sicherheits- und Bewachungsgewerbes.

15. Juli 2024 Pressemitteilung
Alle Ergebnisse

ELSTER - Elektronische Steuererklärung

Logo ELSTER

Mit Hilfe des ELSTER-Verfahrens elektronisch mit Ihrem Finanzamt kommunizieren, zum Beispiel Ihre Steuererklärung übermitteln, Anträge stellen und vieles mehr.

Höchste Sicherheit, schnell und komfortabel – probieren Sie es aus.

www.elster.de