Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Schulbehörde Einrichtungen & Beratung
Hammaburg und Welle
Behörde für Schule und Berufsbildung

Einrichtungen

An dieser Stelle finden Sie die einzelnen Einrichtungen der Schulbehörde Hamburg

Institute und Landeszentrale

Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB)

Das HIBB besteht seit dem 1. Januar 2007 als eigenständiger Landesbetrieb der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB). Es umfasst die 30 staatlichen berufsbildenden Schulen und die Zentrale. Aufgaben der HIBB-Zentrale sind die Steuerung, Beratung und Unterstützung der Schulen sowie die Weiterentwicklung der beruflichen Bildung und die Schulaufsicht.

Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung (IfBQ)

Das IfBQ erbringt wissenschaftsnahe Dienstleistungen für Bildungsmonitoring und datengestützte Qualitätsentwicklung. Es erhebt Daten, analysiert diese und meldet diese zurück.

Institut

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI)

Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI Hamburg) ist das Dienstleistungszentrum der Behörde für Schule und Berufsbildung, das Lehrerinnen und Lehrer ausbildet und qualifiziert und die Hamburger Schulen bei der Weiterentwicklung der Unterrichts- und Schulqualität unterstützt.

Politische Bildung

Die Landeszentrale für politische Bildung ist Teil der Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg und die zentrale Dienstleistungs- und Service-Einrichtung für die politische Bildung im Stadtstaat Hamburg. Damit erfüllt sie einen öffentlichen Auftrag: Politische Bildung ist eine Bringschuld des Staates gegenüber seinen Bürgerinnen und Bürgern.

Bildungseinrichtungen

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg

Die Jugendmusikschule bietet stadtweit wohnortsnahen Musikschulunterricht im Alter von sechs Monaten bis 25 Jahren an. Ziel ist es, allen musikinteressierten Kindern und Jugendlichen ein musikalisches Zuhause zu geben.

Die Hamburger Volkshochschule

Die Hamburger Volkshochschule ist die größte Weiterbildungseinrichtung Hamburgs.

Bildungs- und Beratungszentrum Pädagogik bei Krankheit / Autismus (BBZ)

Im Bildungs- und Beratungszentrum (BBZ) werden Schülerinnen und Schüler aller Schularten unterrichtet, die aufgrund einer Erkrankung für längere Zeit nicht am Unterricht ihrer Klasse teilnehmen können.

Das Zentrum für Lehrkräftebildung Hamburg (ZLH)

Das Zentrum für Lehrkräftebildung Hamburg ist eine gemeinsame Einrichtung der Universität Hamburg, der Technischen Universität Hamburg, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, der Hochschule für Musik und Theater und der Hochschule für Bildende Künste sowie des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung.

Regionalen Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ)

Die 13 Hamburger Regionalen Bildungs- und Beratungszentren gliedern sich in je eine Bildungs- und eine Beratungsabteilung.​​​​​​​

Beratungsstellen

Schulinformationszentrum (SIZ)

Das SIZ ist eine Service-Einrichtung der Behörde für Schule und Berufsbildung und bietet Informationen und Beratung für Eltern, Schülerinnen und Schüler und für die schulinteressierte Öffentlichkeit zum Thema »Schule in Hamburg«.

Jugendinformationszentrum (JIZ)

Die Service Agentur für junge Menschen in Hamburg

Beratungsstelle Besondere Begabung (BbB)

Die Beratungsstelle besondere Begabungen – BbB – berät und unterstützt Schulen, Lehrkräfte, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler bei allen Fragen zum Erkennen und Fördern von leistungsstarken, besonders begabten und hochbegabten Kindern und Jugendlichen in der Schule. Wir beraten sowohl systemisch als auch im konkreten Einzelfall.

Gewaltprävention (B43)

Gewaltfreier Umgang mit anderen Menschen erfordert gegenseitigen Respekt und einen geschützten Rahmen, der von Schulen geschaffen und erhalten werden muss.

Jugendberufsagentur

Unterstützung zum Berufseinstieg für Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre. Die Jugendberufsagentur hilft bei allen Fragen rund um Schulabschluss und Ausbildung.

Inklusive Bildung

Regionalen Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ)

Die 13 Hamburger Regionalen Bildungs- und Beratungszentren gliedern sich in je eine Bildungs- und eine Beratungsabteilung.​​​​​​​

Inklusive Bildung (B4)

Abteilung Inklusive Bildung (B4)

Portale und weitere Einrichtungen

Hamburger Bildungsserver (HBS)

Der Hamburger Bildungsserver bietet Informationen, Materialien und Veranstaltungen zu verschiedenen Schulfächern, Aufgabengebieten und Themenschwerpunkten.

LMS Lernen Hamburg

Hamburger Schulen können das Lernmanagementsystem ‚Lernen Hamburg‘ für digitale Unterrichtsgestaltung nutzen

Hamburger Schulmuseum

Das Hamburger Schulmuseum ist zugleich historischer Ort und demokratiepädagogische Einrichtung, in welcher 'Vergangenheit' durch handlungsaktive Aneignung zu 'Geschichte' transformiert wird. Das Museum bietet eine anschauliche Darstellung der Hamburger Schulgeschichte in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs (1871-1918) und in der NS-Zeit (1933-1945).