Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Behörden Schulbehörde Themen Politische Bildung

Historische Bildung

Videos

INSIGHTS – Politik in Hamburg einfach erklärt

Instagram-Reels von TIDE zu ausgewählten Themen aus der Publikation „EINBLICKE. Hamburgs Verfassung und politischer Alltag leicht gemacht“. Erstellt und eingesprochen von Eny Beutelspacher.

Video-Reihe

EU-Basics – Institutionen der EU kurz vorgestellt

Lernen Sie die Institutionen der Europäischen Union kennen. Einfach erklärt in kurzen Videos: 1. die Europäische Kommission (KOM) mit Prof. Dr. Markus Kotzur, 2. die Europäische Zentralbank (EZB) mit PD Dr. Alexander Thiele, 3. der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit PD Dr. Andreas Grimmel

Koloniale Straßennamen

Kolonialakteure

20 Biographien von Kolonialakteuren, nach denen in Hamburg Straßen benannt sind.

Stadtrundgänge

Seminare für Erwachsene (Gruppen)

Die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg bietet im neuen Jahr für Gruppen erwachsener Hamburgerinnen und Hamburger sowie für Gruppen der Bundeswehr Seminare zu politisch-historischen Themen an. Die Seminare können inhaltlich und zeitlich auf die Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe zugeschnitten werden.

Datenbank

Hamburger Frauenbiografien

Frauen, die in Hamburg Spuren hinterlassen haben. Frauen stellen mindestens die Hälfte der Menschheit. Wenn es aber um Erinnerungen geht, sind es immer noch in der Mehrzahl Männer, die die Spitzenplätze einnehmen.

Datenbank

NS-Dabeigewesene

Eine Topografie von Hamburger NS-Täter/innen, Profiteuren, Denunziant/innen, Mitläufer/innen und Zuschauer/innen.

Stolpersteine

Webseite und Publikationen zu Hamburger Stolpersteinen.

Datenbank

Nach Personen benannte Straßennamen

In Hamburg gibt es 2867 nach Männern und 483 nach Frauen benannte Verkehrsflächen.

Audiowalk, Ausstellung, Workshops

Orte der (Un-)Sichtbarkeit

Ein Audiowalk zu Orten der deutschen Teilung in Hamburg. Der Audiowalk führt in fünf Touren zu insgesamt 15 Orten, die für die Zeitzeuginnen und Zeitzeugen von besonderer Bedeutung waren und sind. Ein Besuch der Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Universitätsmuseums Hamburg möglich. Kuratorinnen- und Kuratoren führen durch die Ausstellung am 4. Januar und 1. Februar 2024. Außerdem Führungen durch Projektmitarbeitende jeden ersten Donnerstag im Monat.

Koloniale Straßennamen

Kolonialakteure

20 Biographien von Kolonialakteuren, nach denen in Hamburg Straßen benannt sind.

Wegweiser

Gedenkstätten in Hamburg

Ein Wegweiser zu den Stätten der Erinnerung 1933 - 1945

Digitaler Stadtplan von Hamburg

Zwangsarbeiterlager

Die von Friederike Littmann erstellten Karte zeigt die Standorte der Zwangsarbeiterlager sowie die Namen der Unternehmen, die Zwangsarbeitskräfte einsetzten. Über 500.000 ausländische Frauen, Männer und Kinder leisteten Zwangsarbeit in rund 1000 Hamburger Betrieben.