Hamburg.de Startseite Politik & Verwaltung Bezirke Altona Themen Gesundheit
Schularzt-Untersuchung (Symbolbild)
Bezirk Altona

Gesundheit

Hier finden Sie eine Übersicht über sämtliche gesundheitsrelevante Themen im Bezirk Altona.

Ärztliche Dienste und Betreuungsdienste

Gutachtendienst

Amtsärztliche Gutachten

Der Amtsärztliche Gutachtendienst erstellt Gutachten im Auftrag anderer Behörden.

Untersuchungen in der Schule

Schulärztlicher Dienst

Der Schulärztliche Dienst fördert die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Schulzahnarzt

Zahnärztlicher Dienst

Der Zahnärztliche Dienst vermittelt Kindern die Notwendigkeit dentaler Pflege.

Beratung für Eltern

Mütterberatung

Hier werden Eltern von Säuglingen und Kleinkindern telefonisch und persönlich beraten.

Beratung und Hilfe

Jugendpsychiatrischer Dienst

Der Jugendpsychiatrische Dienst berät und begutachtet Kinder, Jugendliche sowie deren Eltern und Bezugspersonen.

Kompetent beraten

Sozialpsychiatrischer Dienst

Der Sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes Altona bietet Beratung und Hilfe bei seelischen Problemen an.

Gesundheitsförderung

Kommunale Gesundheit

Gesundheitsförderung

So wird die bezirkliche Gesundheitsplanung organisiert und umgesetzt.

Infektionen

Gesundheitsaufsicht

Meldungen zu Infektionskrankheiten werden von der Gesundheitsaufsicht ausgewertet.

Impfsprechstunde

Impfungen

Die Impfsprechstunde des Gesundheitsamtes bietet Beratung und Impfung an.

Altonaer Gesundheits- und Pflegekonferenz

Die Altonaer Gesundheits- und Pflegekonferenz unterstützt die Förderung der Gesundheit und Pflege der Menschen im Bezirk. Ihr Anliegen ist, nützliche Informationen und Kontaktmöglichkeiten für den Einzelnen zu eröffnen.

Gesundheitsamt Altona

Das Gesundheitsamt Altona ist Teil des Öffentlichen Gesundheitsdienstes.

Fachamt Gesundheit

Weitere Themen

Hilfe und Beratung

Wohn-Pflege-Aufsicht

Die Wohn-Pflege-Aufsicht überprüft Einrichtungen, um die Interessen der Bewohner zu wahren.

Betäubungsmittel

Betäubungsmittel bei Auslandsreisen

Bei Fragen zu Medikamenten, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.