Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Konzertlesung „Ich musste raus – Wege aus der DDR"

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Lesung: Ludwig Blochberger
Schlagwerk:  Stefan Weinzierl

Ich musste raus - Konzertlesung Ludwig Blochberger am Mikrofon und Stefan Weinzierl am Schlagwerk

Konzertlesung „Ich musste raus – Wege aus der DDR“

Termin:

13. August 2021, 18.00 Uhr

Ort:

Tschaikowsky-Saal im Tschaikowsky-Haus, Tschaikowskyplatz 2, 20355 Hamburg

Um verbindliche Anmeldung unter abut.can@bsb.hamburg.de  wird gebeten.

Seit 2015 beherrscht die sogenannte Flüchtlingskrise Politik und Medien. Dabei ist Flucht mitnichten ein neues Thema. Vor gerade einmal 30 Jahren verlief quer durch Deutschland eine Grenze, die es für viele unmöglich machte, frei zu denken, frei zu handeln, frei zu sein.

Basierend auf der Anthologie „Ich musste raus“ von Constantin Hoffmann erzählt der Schauspieler Ludwig Blochberger fünf wahre Geschichten von Menschen, die alles zurückließen und sich auf den lebensgefährlichen Weg in den Westen machten. Der klassische Schlagzeuger Stefan Weinzierl liefert dazu mit seinem vielfältigen Instrumentarium den passgenauen Soundtrack.

„Von 1961 bis 1989 galt die innerdeutsche Grenze als die am schärfsten bewachte überhaupt. Für die meisten in der DDR blieb sie eine unüberwindbare. Doch einige, die alles daransetzten, in die Freiheit zu gelangen, ließen sie schließlich hinter sich. Hoffmanns Reportagen belegen den ungebrochenen Freiheitswillen von ehemaligen DDR-Flüchtlingen und sind Beweis, dass ein Volk sich nicht auf Dauer einsperren lässt.“ (Mitteldeutscher Verlag)

Informationen unter: www.ichmussteraus.de

Wichtige Information:
Für die Teilnahme ist die Vorlage eines negativen Coronavirus-Testnachweises (PCR-Test: nicht älter als 72 Stunden oder Schnelltest: nicht älter als 48 Stunden) erforderlich.

Für die Teilnehmenden mit einem Impfnachweis (vollständig geimpft ist man, wenn die Zweitimpfung mindestens zwei Wochen her ist) oder eines Genesenen-Nachweises besteht keine Testpflicht. Alle Teilnehmenden müssen weiterhin unabhängig von ihrer Immunisierung gegen das Coronavirus eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Landeszentrale für politische Bildung
Abut Can, Tel. 040 428 23 48 12
E-Mail: abut.can@bsb.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch