Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Aktuelles Die Kundenbefragung in den Kundenzentren wird um eine Woche verlängert

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kundenzentren Lokstedt und Blankenese mit erweiterten Servicezeiten


Die Kundenbefragung in den Kundenzentren wird um eine Woche verlängert

Seit 4. Februar läuft die umfassende Kundenbefragung in allen Hamburger Kundenzentren. Die Bürgerinnen und Bürger nehmen die Fragebögen gern entgegen und viele Rückläufe sind bereits eingetroffen. Da aufgrund des Warnstreiks am 18. und 25. Februar einige Kundenzentren ihre Servicekapazitäten anpassen mussten, wird der Erhebungszeitraum der Kundenbefragung um eine Woche bis zum 8. März verlängert. Wer den Fragebogen mit nach Hause nimmt, kann ihn noch bis Mitte März mit dem kostenfreien Rückumschlag an das Statistikamt zurückschicken.

Finanz- und Bezirkssenator Dr. Andreas Dressel: „Wir wollen so vielen Hamburgerinnen und Hamburgern wie möglich die Gelegenheit geben, sich an der Umfrage zu beteiligen. Jede Antwort zählt und ist willkommen!“

Unterdessen kommt die Serviceoffensive in den Kundenzentren weiter voran. Seit Anfang Februar bietet das Kundenzentrum Lokstedt am Tibarg längere Servicezeiten. Bürgerinnen und Bürger können dort montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr Termine wahrnehmen. Ab kommenden Montag, 4. März, folgt das Kundenzentrum in Blankenese. Bis auf den Standort Langenhorn, der im Mai seine Servicezeiten erweitert, haben dann insgesamt zwölf Kundenzentren von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr geöffnet. Den einheitlichen, kundenfreundlichen 60-Stunden-Betrieb gibt es außerdem in den Kundenzentren Hamburg-Mitte, Altona, Eimsbüttel, Hamburg-Nord, Wandsbek, Bergedorf, Barmbek-Uhlenhorst, Billstedt, Harburg und Rahlstedt.

Dressel: „Inzwischen gibt es in jedem Bezirk mindestens ein Kundenzentrum mit vereinheitlichten Öffnungszeiten, das einen Besuch auch außerhalb der normalen Arbeitszeit ermöglicht. Gerade für Familien und Berufstätige ist das eine gute Nachricht. Danke an die Kolleginnen und Kollegen in den Kundenzentren, die das im Schichtdienst möglich machen!"

Kontakt

Karte vergrößern

Claas Ricker

Pressesprecher

Freie und Hansestadt Hamburg
Finanzbehörde
Gänsemarkt 36
20354 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Anzeige
Branchenbuch