A25, Dreieck Südost Gesperrte Auffahrt nach Geesthacht

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt von Samstag, 18.05., 22 Uhr bis Montag, 20.05., 5 Uhr Sanierungsmaßnahmen im Autobahndreieck HH-Südost Richtung Geesthacht durch. Dafür muss die Auffahrt von der A1 auf die A25 Richtung Geesthacht gesperrt werden. Auf der A1 Richtung Lübeck werden in diesem Bereich die rechte Spur und der Standstreifen gesperrt. Die zwei linken Spuren stehen den Nutzern während der Bauarbeiten weiterhin zur Verfügung.

Gesperrte Auffahrt nach Geesthacht

Die Umleitung (U65) für die gesperrte Auffahrt führt ab HH-Moorfleet über die Amadeus-Stubbe-Straße, den Rungedamm und die Hans-Duncker-Straße bis zur A25-Auffahrt Allermöhe.

Die Arbeiten wurden aufgrund der verkehrsarmen Zeit aufs Wochenende gelegt. Sie können sich witterungsbedingt verschieben.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontakt

Christian Füldner

Pressesprecher

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft und Innovation
Pressestelle
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen