Kulturelle Bildung Projektfonds „Kultur & Schule“ vergibt erstmals rund 226.000 Euro

25 künstlerische Kooperationsprojekte von Kreativen, Kultureinrichtungen und Schulen werden mit bis zu 30.000 Euro gefördert


 

Projektfonds Kultur und Schule

Projektfonds „Kultur & Schule“ vergibt erstmals rund 226.000 Euro

Die Behörde für Kultur und Medien, die Behörde für Schule und Berufsbildung und sieben Stiftungen haben den Projektfonds „Kultur & Schule“ für das laufende erste Jahr mit mehr als einer halben Million Euro ausgestattet, um kulturelle Bildung an den Hamburger Schulen zu stärken. Im Fokus stehen dabei Kooperationen von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kulturinstitutionen mit Schulen. Eine unabhängige Fachjury hat jetzt entschieden, aus den 86 eingegangenen Anträgen 25 Projekte mit bis zu 30.000 Euro zu fördern. Die Projekte spiegeln die Vielfalt von Kunst und Kultur in Hamburg wider. Interessenten können sich zudem bereits für die zweite Antragsrunde bewerben, die in diesem Jahr bis zum 30. September 2019 läuft (weiterführende Informationen auf www.kulturfonds-hh.de und www.kulturnetz-hamburg.de). 

Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien: „Der Projektfonds ,Kultur & Schule‘ ist außerordentlich erfolgreich gestartet. Die ausgewählten Projekte zeigen eindrucksvoll, wie vielfältig unterschiedlichste Themen, von Revolution bis zu Familie, an Schulen künstlerisch thematisiert werden können. Hunderte von Schülerinnen und Schülern werden so im nächsten Jahr einen neuen und hoffentlich prägenden Zugang zu Kunst und Kultur finden. Mein Dank hierfür gilt insbesondere den beteiligten Künstlerinnen, Künstlern und Institutionen, die die Kinder und Jugendlichen auf diesem spannenden Weg begleiten, und den zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützern.“

Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung: „Hamburgs Schulen machen fit fürs Leben. Dazu gehört vor allem auch, dass sie Schülerinnen und Schüler darin unterstützen, ihre Persönlichkeit und ihre Identität zu entwickeln. Kulturelle Bildung trägt dazu maßgeblich bei. Impulse von freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern der ausgewählten Projekte und Institutionen, das Mitwirken in Kunst-, Musik- oder Theaterprojekten, die Auseinandersetzung mit den Künsten und die Chancen, so die eigenen Talente zu entdecken, wirken weit über die Schulzeit hinaus. Das dafür nunmehr bereit gestellte Geld bedeutet eine wertvolle Investition in die nächste Generation. Hamburg investiert gerne und kann sich glücklich schätzen, engagierte Stiftungen bei diesem zukunftsweisenden Vorhaben an seiner Seite zu haben.“

Petra Kochen, Vorsitzende der Gabriele Fink Stiftung, als Vertreterin der fördernden Stiftungen: „Die große Zahl und die Vielfalt der Anträge für Mittel aus dem Kulturfonds zeigen, wie groß der Bedarf und wie wichtig die Förderung und Weiterentwicklung der kulturellen Bildung an den Schulen sind. Für die beteiligten Stiftungen, die in das Projekt einverwoben sind, ist das natürlich eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit.“

Dörte Nimz, Geschäftsführerin der LAG Kinder-und Jugendkultur, als Projektverantwortliche: „Wir freuen uns über die große Resonanz und die vielen hochwertigen Anträge – sie zeigen, wie aktiv die Szene der Kulturellen Bildung in Hamburg ist. Es sind viel mehr Anträge eingegangen, als gefördert werden können. Wir freuen uns auf 25 vielfältige, kreative und innovative Projekte in den kommenden Monaten – und auch auf die vielen weiteren, die schon für die nächste Runde in den Startlöchern stehen.“

Folgende Projekte werden aus Mitteln des Projektfonds Kultur & Schule in der 1. Antragsrunde 2019 gefördert: 

 

Mehrjährige Projekte

Projektname; Antragsteller; Projektlaufzeit; bewilligt gesamt; beteiligte Schulen; Klassenstufen; Zusätzlich beteiligte Kulturpartner

Starke Musikanten; Verein der Freunde und Förderer des Hamburger Konservatoriums e.V.; 8. Aug 2019 bis 31. Jul 2021; 16.260 Euro (davon 3.765,00 Euro 1. Halbjahr); Schule Hirtenweg (Förderschule); Klasse 3-4, Klasse 5-6; BHH Sozial-konzorgGmbH

MYCITYGAME; Kulturhaus Dehnhaide e.V.; 3. Jun 2019 bis 30. Juni 2021; 29.989 Euro(davon 7.500 Euro 1. Halbjahr); STS Ilse-Löwenstein-Schule; Klasse 7-8; Künstlerhaus Faktor e.V.

Farbmäuse; LichtwarkSchule gUG; 12. Aug 2019 bis 25. Jun 2021; 16.400 Euro (davon 8.200 Euro 1. Halbjahr) ; Grundschule Bandwirkerstraße; Vorschule       

Projekte 10.000 bis 15.000 Euro bis ein Jahr

Projektname; Antragsteller; Projektlaufzeit; bewilligt gesamt; beteiligte Schulen; Klassenstufen; Zusätzlich beteiligte Kulturpartner

Schule der Schlumper; Freunde der Schlumper e.V.; 1. Aug 2019 bis 31. Jul 2020; 10.000,00 Euro; Louise Schroeder Schule (Grundschule)   Vorschule,  Klasse 1-4  

100 Jahre Revolution; Kulturagenten für kreative Schulen HH/Conecco gUG; 1. Aug 2019 bis 31. März 2020; 11.020,00 Euro; Stadtteilschule Eidelstedt; Klasse 11-13; Dinah Büchner und Annika Unterburg

Yalla; GWA St.Pauli e.V.;  25. Mai 2019 bis 31. Dez 2019, 12.568,00 Euro; Berufliche Schule Anlagen- und Konstruktionstechnik am Inselpark (BS13), Klasse 11-13; Medienzentrum St.Pauli

Family affairs; Kulturforum21 der Schulen im Erzbistum Hamburg; 19. Aug 2019 bis 30. März 2020; 12.400,00 Euro; Katholische Schule Altona, St. Paulus Schule Billstedt, Kath. Bonifatiusschule Wilhelmsburg oder Domschule St. Marien in St. Georg, Sankt Ansgar Schule Borgfelde (Gym), eine Grundschule; Klasse 3-4, Klasse 7-13; Deichtorhallen Hamburg

Lehmferien; Bunte Kuh e.V., 15. Mai 2019 bis 31. Dez 2020; 14.000,00 Euro; Elbinselschule (Grundschule) Vorschule; Klassen 1-4        

InRegio – Zirkuspädagogik; Kinder- und Jugendzirkus ABRAX KADABRAX; 12. Aug 2019 bis 24. Jun 2020; 14.940,00 Euro; ReBBZ - Regionales Bildungs- und Beratungszentrum Altona West; Klasse 3-8

Brandung – ein Weg der Schule; Carla Binter; 10. Mai 2019 bis 1. Mai 2020; 14.945,00 Euro; Stadtteilschule Wilhelmsburg; Klasse 7-8; Johannes Koch Stahlbildhauer

REFLEKTOR-KLASSEN

Orchester; ensemble reflektor e.V., 20. Jun 2019 bis 19. Jun 2020; 15.000,00 Euro; Schule auf der Veddel (STS); Klasse 5-6          

All around me; Tania Lauenburg; 9. Aug bis 9. Dez 2019; 15.000,00 Euro; Grundschule Vizelinstraße; Klasse 1-2; Evgeni Mestetschkin

Forschende Künste MDG; Kreativ-Dock eK;  5. Aug 2019 bis 30. Jun 2020; 15.000,00 Euro; Marion Dönhoff Gymnasium; Klasse 7-8

 

Projekte bis 10.000 Euro bis 1 Jahr

Projektname; Antragsteller; Projektlaufzeit; bewilligt gesamt; beteiligte Schulen; Klassenstufen; Zusätzlich beteiligte Kulturpartner

ORTS-WECHSEL; Kulturagenten für kreative Schulen HH/Conecco gUG; 23. Sep 2019 bis 30. Nov 2019; 1.200,00 Euro; Schule am See (STS); Klasse 5-10; ImproTheater Steife Brise, Theaterschule und Viola Livera c/o Die Delikaten

Fritz Schumacher; Kulturagenten für kreative Schulen HH/Conecco gUG; 12. Aug 2019 bis 21. Jun 2020; 4.545,00 Euro; Fritz-Schumacher-Schule (STS); Klasse 5-10; POM Bildhauerwerkstatt und Maj Lene Tylkowski

Mein Körper in Bewegung; Circusschule Die Rotznasen e.V.; 14 Aug 2019 bis 17. Jun 2020; 4.970,00 Euro; Theodor Haubach Schule (Grundschule); Klasse 1-4        

DAS MATISSENING; Kulturagenten für kreative Schulen HH/Conecco gUG; 10. Mai 2019 bis 31. Juli 2019; 5.150,00 Euro; Erich Kästner Schule Hamburg (STS); Klasse 7-13; Pepita Carstens und Philipp Wiesner

SCHULE FOLLOWS FORM; Kessler&Beierle; 1. Jul 2019 bis 19. Dez 2019;  5.158,00 Euro; Gymnasium Hoheluft; Klasse 11-13; Digitalgeladen

Skulpturenbau; KIKU Kinderkulturhaus; 17. Jun 2019 bis 16. Aug 2019;  5.720,00 Euro; Grundschule Sander Straße; Klasse 3-4; Christoph Faulhaber

Aussicht auf Mitte; bild+begegnung e.V.; 1. Jun 2019 bis 31. Mai 2020; 6.000,00 Euro; Theodor-Haubach-Schule (Grundschule);  Klasse 3-4         

"Anderssein"; Berufsverband bildender Künstler*innen Hamburg; 11. Jun 2019 bis 26. Jun 2019; 6.346,00 Euro; Gymnasium Osterbek; Klasse 5-13        

Unser Museum und Wir! Schulverein der Max-Schmeling-Stadtteilschule; 12. Aug 2019 bis 15. Jul 2021; 7.208,00 Euro; Max-Schmeling-Stadtteilschule; Klasse 7-8 , Museumsdienst Hamburg

Sehen lernen; KurzFilmAgentur Hamburg e.V.; 10. Mai 2019 bis 30. Okt 2019; 7.830,00 Euro, Louise Schroeder Schule (Grundschule), Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Heinrich-Hertz-Schule (STS) , Klasse 3-4 und Klasse 9-10             

LÄUFT! Regeln, Respekt, Wertschätzung; Kulturagenten für kreative Schulen HH/Conecco gUG; 20. Mai 2019 bis 20. Mai 2020; 7.961,00 Euro; STS Poppenbüttel , Klasse 5-6 u. Klasse 9-13 ;KurzFilmAgentur Hamburg e.V. und Museum der Arbeit/Druckwerkstatt

Vielfalt!!! Schulverein der Stadtteilschule Wilhelmsburg; 23. Sep 2019 bis 27. Sep 2019; 8.000,00 EuroStadtteilschule Wilhelmsburg; Vorschule und Klasse 1-13; 10 Künstlerinnen und Künstler: Bildende Kunst, Film, Theater, Musik, Tanz, Fotografie und Dokumentar

Rückfragen der Medien

Enno Isermann | Pressestelle Behörde für Kultur und Medien
Telefon: 040/428 24-207
E-Mail: enno.isermann@bkm.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/bkm | Twitter: @hh_bkm

Peter Albrecht | Pressesprecher Behörde für Schule und Berufsbildung
Telefon: 040/428 63-2003
E-Mail: peter.albrecht@bsb.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/bsb | Twitter: @hh_bsb

Dörte Nimz – LAG Kinder- und Jugendkultur e.V.
Telefon: 040/524 78 97-11
E-Mail: nimz@kinderundjugendkultur.info
Internet: www.kinderundjugendkultur.info | Twitter: @laghamburg

 

Kontakt

Enno Isermann

Pressesprecher

Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern

Presseservice