Werbung für ITS-Weltkongress 2021 Hamburg zu Gast auf ITS-Europakongress in Eindhoven

Präsentation der rund 60 laufenden Projekte/ Werbung für ITS-Weltkongress 2021 in Hamburg

Hamburg präsentiert sich vom kommenden Montag an für vier Tage mit einem Messestand auf dem 13. ITS-Europakongress für Intelligente Verkehrs- und Transportsysteme (ITS) in Eindhoven (Niederlande). Unter dem Motto „Fulfilling ITS promises“ werden mehr als 3.500 internationale Experten aus über 50 Ländern erwartet. Mehr als 150 Unternehmen stellen in der begleitenden Messe aus. Während das Hamburger ITS-Projektmanagement-Office die rund 60 laufenden Projekte auf einem interaktiven Touchtisch vorstellt, wirbt die ITS Hamburg 2021 GmbH Kooperationspartner und Teilnehmer für den ITS-Weltkongress 2021.

Brainport Horizontal

Hamburg zu Gast auf ITS-Europakongress in Eindhoven

Den Messebesuchern werden auf dem 48 Quadratmeter großen Hamburgs-Stand Informationen zur ITS-Strategie der Stadt, den Handlungsfeldern und Projekten angeboten. Weiterhin werden sie auf die drei Schwerpunktthemen („We move people“, „We move the city“, „We move goods“) der kommenden Hamburger ITS-Messeauftritte in 2019 und 2020 eingestimmt. Die Einbindung der Messebesucher erfolgt über eine interaktive Befragung am Stand sowie über Einladungen zu den täglichen Events an der „Heißen Ecke“-Bar auf dem Messestand, bei denen Hamburg-typische Speisen und Getränken gereicht werden.

Harry Evers, Geschäftsführer der ITS Hamburg 2021 GmbH: „Wir zeigen der europäischen Fachwelt, dass wir uns für den Weltkongress in unserer Stadt warmlaufen – mit der Vielzahl der städtischen Projekte, aber auch mit der konzeptionellen Vorbereitung in Kooperation mit dem Veranstalter ERTICO – ITS Europe und dem Bundesverkehrsministerium.“

Hamburg, Metropolregion mit 5,3 Millionen Einwohnern und Deutschlands wichtigste Logistik­drehscheibe, lädt gemeinsam mit ERTICO-ITS Europe und dem Bundesverkehrsministerium vom 11. - 15. Oktober 2021 zum 28. ITS-Weltkongress ein, dem wichtigsten internationalen Branchentreffen im Bereich intelligenter Transportsysteme. Autonomes Fahren, intelligente Verkehrssteuerung und integrierte öffentliche Mobilitätsangebote – das sind nur einige der Themen und Trends für den vernetzten Verkehr in modernen Städten. Diese stehen vor großen Herausforderungen: Zuzug aus ländlichen Räumen und Bevölkerungswachstum, Staus und mangelnder Parkraum, Emissionen, überlastete Zustellungssysteme und eine globalisierte Logistik. Auf diese braucht es praktikable Antworten, im Einklang mit oft ambitionierten Zielen hinsichtlich Klimaschutz, Wirtschaftswachstum und einer attraktiven Stadtentwicklung.

Themenschwerpunkte des ITS-Weltkongresses in Hamburg werden sein:

  • Automatisiertes und vernetztes Fahren
  • Mobilitätsdienstleistungen (Mobility as a Service)
  • Digitale Hafen- und Logistiklösungen
  • Intelligente Infrastruktur
  • Urbaner Luftverkehr (Urban Air Mobility)
  • Nachhaltige Mobilität

Der ITS-Weltkongress ist die internationale Plattform für globale Ideen und lokale Lösungen, die die Welt von morgen verändern werden.  Auf dem Kongress wird es zentral um die Frage gehen, wie neue wissenschaftliche, technische und gesellschaftliche Entwicklungen sich auf den Verkehr von morgen auswirken. Der Weltkongress findet alle drei Jahre in Europa statt und gastiert in der Zwischenzeit in den Regionen Amerika und Asien. Über 10.000 Teilnehmer besuchen jedes Jahr das Konferenzprogramm und die begleitende Ausstellung, nehmen an Projektdemonstrationen teil und tauschen sich zu neuesten Entwicklungen im Themenfeld Intelligenter Transportsysteme und -dienste aus. In diesem Jahr findet der ITS Weltkongress vom 21. bis 25. Oktober in Singapur statt.

Weitere Informationen: www.itsworldcongress.com

Kontakt

Christian Füldner

Pressesprecher

Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Presseservice