Lernangebote Mach Dich fit in Mathe und Physik: Jetzt an den MINTFIT Mathe- und Physik-Camps teilnehmen!

Die einwöchigen, kostenlosen Camps verbinden digitale Lerntools mit Präsenzangeboten von MINTFIT.


Smiley mit Akademikerhut

Die MINTFIT-Camps bereiten auf das Abitur oder MINT-Studium vor.

Das MINT-Studium naht oder das Abitur steht an? Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und Studieninteressierte der MINT-Fächer können jetzt die Sommerferien bzw. die Wochen vor Studienbeginn nutzen, um sich fit in Mathe und Physik zu machen! Neu ist das Physik-Camp, das diesen Sommer zum ersten Mal angeboten wird. Das Mathe-Camp findet bereits im vierten Jahr statt, beide Angebote sind kostenlos.

Die einwöchigen Mathe-Camps mit jeweils gleichen Inhalten der Mittelstufen- und Oberstufenmathematik finden vom 22. bis 26. Juli 2019 und 2. bis 6. September 2019 an der HafenCity Universität (HCU) statt. Mit diesem Angebot können Studieninteressierte ihre Mathe-Vorkenntnisse auffrischen und Schülerinnen und Schüler den Kurs zur Vorbereitung aufs Mathe-Abi nutzen. Im Mathe-Camp werden vor allem Themengebiete wiederholt, die als besonders „fehlerträchtig“ bekannt sind, wie zum Beispiel Wurzel-/Potenzrechnung, Logarithmen, Integralrechnung oder Vektorgeometrie.

Zur Anmeldung: www.mintfit.hamburg/mathe-camp

Die beiden Termine für das Physik-Camp finden vom 5. bis 9. August 2019 und 9. bis 13. September 2019 ebenfalls an der HCU statt. Gedacht ist der Kurs insbesondere für diejenigen, bei denen der Physikunterricht in der Schule schon länger zurückliegt, oder die in der Oberstufe Physik nicht belegt haben. Aufgefrischt werden sowohl Themen, die überwiegend in der Mittelstufe behandelt werden (aus den Bereichen Mechanik, Elektrizitätslehre, Energie und Optik) als auch Themen, die insbesondere auf ein MINT-Studium vorbereiten (Kräfteberechnung, Einheitenrechnung).

Zur Anmeldung: www.mintfit.hamburg/physik-camp


Ablauf der MINTFIT-Camps:

An jedem der fünf Camptage ist das Programm zweigeteilt: Vormittags wird eine interaktive Vorlesung in einer Gruppe von maximal 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehalten, die Elemente der Online-Lernplattformen OMB+/viaMINT (Mathematik) bzw. den MINTFIT Physikkurs nutzt. Die MINTFIT-Camps sind nicht nur eine Wiederholung der Schulmathematik bzw. -physik, sondern dienen gleichzeitig als Einführung in das selbstständige Arbeiten mit den kostenlosen Lernplattformen. Nachmittags werden die Inhalte in Kleingruppen (maximal 15 Personen) geübt und gefestigt sowie ein thematischer Ausblick auf den nächsten Kurstag geboten. Nach Möglichkeit soll in den Camps individuell auf die Vorkenntnisse und Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingegangen werden. Die Einstufung erfolgt anhand der individuellen Testergebnisse.

Wichtig: Die Testteilnahme unter www.mintfit.hamburg ist Voraussetzung für die Camp-Anmeldung.

Anknüpfend an die Camp-Woche kann am dauerhaft angebotenen MINT-Training teilgenommen werden, welches sich wöchentlich (dienstags an der UHH, donnerstags an der TUHH, jeweils 17:00-19:00 Uhr) an Studieninteressierte, Erstsemester und Schülerinnen und Schüler der Oberstufe richtet. Hierbei werden ebenso Mathematik- und Physikgrundlagen mithilfe der zugehörigen Online-Kurse sowie durch individuelle Betreuung von Tutoren erarbeitet, um eventuelle Lücken zu füllen.

Die Teilnahme ist ebenfalls kostenlos, es ist keine Anmeldung notwendig.

Weitere Informationen unter: www.mintfit.hamburg/mint-training

 

MINTFIT setzt als Blended Learning Angebot gezielt auf eine Kombination aus den beschriebenen Präsenzangeboten sowie den jederzeit kostenlos nutzbaren Onlinetools und bietet somit ein maßgeschneidertes Wiederholungsangebot zur Vorbereitung auf ein MINT-Studium oder das Abitur an.

MINTFIT ist ein Projekt der vier staatlichen Hamburger MINT-Hochschulen (Hochschule für An-gewandte Wissenschaften Hamburg, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg, Universität Hamburg) und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sowie der BWFG zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern sowie Studieninteressierten an Hamburger Hochschulen.

 

 

Rückfragen der Medien

Julia Offen

Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

Telefon: 040 42863 - 2322

E-Mail: julia.offen@bwfg.hamburg.de

Internet: www.hamburg.de/bwfg

Twitter: @hh__bwfg

 

Dr. Helena Barbas

Fachliche Leitung Mathematik

Technische Universität Hamburg

Telefon: 040 42878 - 3877

E-Mail: helena.barbas@tuhh.de

 

Dr. Ute Carina Müller

Fachliche Leitung Physik

Universität Hamburg

Telefon: 040 42838 – 4018

E-Mail: ute.carina.mueller@uni-hamburg.de

Kontakt

Julia Offen

Pressesprecherin

Freie und Hansestadt Hamburg
Pressestelle der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung
Hamburger Straße 37
22083 Hamburg
Adresse speichern

Presseservice