A1 Kreuz HH-Süd Erforderliche Nachmarkierungen im Baustellenbereich

Im Bereich der Baustelle auf der A 255 und im weiteren Verlauf der A1 im Autobahnkreuz HH-Süd hat sich die Markierung gelöst. Diese muss zwingend zum Schutz der Nutzer nachgebessert und zum Teil neu aufgebracht  werden.

Erforderliche Nachmarkierungen im Baustellenbereich

Die Markierungsarbeiten finden in den Zeiten geringer Verkehrsbelastung am Tag und nachts statt:

Am 29.10.2019 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr auf der BAB A255 Richtung Bremen vor der Zusammenführung mit der A1 und von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr auf der BAB A1 Richtungsfahrbahn Bremen im Bereich der Zusammenführung der A1 mit der A255. Es kommt zu temporären Sperrungen einzelner Fahrstreifen. Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, werden diese alternativ am 30.10.2019 zu den gleichen Uhrzeiten erfolgen.

In der Nacht vom 29. auf den 30.10.2019 von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr auf der BAB A1/A255 Richtung Hamburg/Lübeck im Bereich des Übergangs von der A1 zur A 255. Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, werden diese alternativ in der Nacht vom 30. zum 31.10. durchgeführt.

Am 29.10.2019 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr im weiteren Verlauf der BAB A255 (Richtung HH-Centrum). Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, werden diese alternativ am 30.10.2019 zu den gleichen Uhrzeiten erfolgen.

Kontakt

Christian Füldner

Pressesprecher

Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Presseservice