A7 / Finkenwerder Straße Kampfmittelsondierung für die Sanierung und den Ausbau der Hochstraße Elbmarsch

Vom 30.10.2019, 20:00 Uhr bis spätestens Montag 04.11.2019, 5:00 Uhr

Kampfmittelsondierung für die Sanierung und den Ausbau der Hochstraße Elbmarsch

Im Bereich der Finkenwerder Straße, an der westlichen Zu- und Abfahrt der Köhlbrandbrücke werden über den Feiertag, dem Brückentag und über das Wochenende Sondierungsarbeiten als Vorwegmaßnahme der notwendigen Sanierungen und dem in 2020 startenden Ausbau der A7 vorgenommen.

Die Sondierungsarbeiten sind im Vorfeld der Sanierungs-  und Ausbauarbeiten zur Verbreiterung der A7 von sechs auf acht Fahrstreifen zwingend notwendig. Die Arbeiten finden über den Feiertag, dem darauffolgenden Brückentag und dem anschließenden Wochenende statt, um den Verkehr in diesem Bereich möglichst wenig zu belasten.

In der Nacht vom 30.10., 20:00 Uhr bis zum 1.11. 06:00 Uhr steht den Nutzern im genannten Bereich je Fahrtrichtung ein Fahrstreifen zur Verfügung, am Brückentag, dem 1.11., 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr stehen den Nutzern zwei Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung. Am Wochenende steht den Nutzern ab Freitag, den 1.11., 18:00 Uhr bis am Montag, den 4.11., 5 Uhr je Fahrtrichtung ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Kontakt

Christian Füldner

Pressesprecher

Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Presseservice