Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Genehmigung Senatsvereinbarung mit Vattenfall über Moorburg im Internet

Senatsvereinbarung mit Vattenfall über Moorburg im Internet

vergrößern Kraftwerk Moorburg - Ansicht Alte Süderelbe Kraftwerk Moorburg - Ansicht Alte Süderelbe (Bild: Vattenfall)

Das Genehmigungsverfahren für das geplante Kraftwerk Moorburg läuft. Parallel hat die Stadt nach langen Verhandlungen mit Vattenfall eine weitreichende Vereinbarung geschlossen, in der sich das Unternehmen zu erheblichen freiwilligen Leistungen verpflichtet hat. Dazu gehören insbesondere Maßnahmen zur Fernwärmeversorgung, zur Einsparung und Abscheidung von CO2 und zur Kühlwassereinleitung. 

Eine Erläuterung und der Originalwortlaut dieser Vereinbarung stehen jetzt für jeden einsehbar im Internet. Außerdem findet man dort auch die „Gutachterliche Stellungsnahme des TÜV Rheinland zur Abschätzung der CO2-Reduzierung durch das neue Steinkohle-Kraftwerk Hamburg-Moorburg“. Und zwar alles unter:

Link