Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Steuerverwaltung Ausbildungsoffensive bei der Steuerverwaltung kommt voran – Finanzsenator Dressel ernennt und vereidigt in diesem Jahr 253 Nachwuchskräfte - 183 Nachwuchskräfte schließen Ausbildung bzw. Studium ab

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Ausbildungsoffensive bei der Steuerverwaltung kommt voran – Finanzsenator Dressel ernennt und vereidigt in diesem Jahr 253 Nachwuchskräfte - 183 Nachwuchskräfte schließen Ausbildung bzw. Studium ab

Bereits am 1. September erhielten 125 angehende Steueranwärterinnen und Steueranwärter im Rahmen eines Festaktes an der Norddeutschen Akademie für Finanzen und Steuerrecht Hamburg ihre Ernennungsurkunden in das Beamtenverhältnis auf Widerruf und starteten unter Ablegen des Amtseids auf das Grundgesetz und die Hamburgische Verfassung in ihre Ausbildung bei der Hamburger Steuerverwaltung. Am heutigen Freitag (1. Oktober) vollendet Finanzsenator Dressel die Ausbildungsoffensive für das Jahr 2021 und ernennt weitere 128 Nachwuchskräfte in das Beamtenverhältnis auf Widerruf und nimmt zugleich den Amtseid ab.

Die angehenden Finanzanwärterinnen und Finanzanwärter starten heute in ihr duales Studium bei der Hamburger Steuerverwaltung. Zudem können sich in diesem Jahr 97 Steueranwärterinnen und Steueranwärter sowie 86 Finanzanwärterinnen und Finanzanwärter über ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bzw. ihr erfolgreich abgeschlossenes Studium freuen.

 

Auch in diesem Jahr starten wieder jeweils fünf Studien- und Ausbildungsklassen. Die zweijährige duale Ausbildung und das dreijährige duale Studium ist geprägt von theoretischen Phasen an der Norddeutschen Akademie für Finanzen und Steuerrecht Hamburg und praktischen Phasen in verschiedenen Einsatzbereichen der 14 Hamburger Finanzämter. Jede Anwärterin und jeder Anwärter erhält zudem für die Dauer der Ausbildung ein eigenes iPad. Rund 27 Prozent der diesjährigen Ausbildungs- und Studienjahrgänge haben einen Migrationshintergrund (die Nachwuchskräfte stammen unter anderem aus Afghanistan, Armenien, dem Irak und der Türkei).

 

Senator Dr. Andreas Dressel: „Wir halten an unserer erfolgreichen und dringend notwendigen Ausbildungsoffensive mit rund 250 Anwärterinnen und Anwärtern pro Jahr jetzt und in Zukunft fest. Ich freue mich sehr, dass sich auch in diesem Jahr wieder viele junge Menschen für einen Berufsweg bei unserer Hamburger Steuerverwaltung entschieden haben. Auf die angehenden Anwärterinnen und Anwärter warten spannende, vielfältige und natürlich – für die Einnahmen unserer Stadt – insgesamt enorm wichtige Aufgaben. Den Absolventinnen und Absolventen gratuliere ich ganz herzlich zu ihrem erfolgreich abgeschlossenen Studium!“

 

Unter www.fiskuss.hamburg finden Interessierte alle Informationen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten in der Hamburger Steuerverwaltung.


Rückfragen der Medien

 

Finanzbehörde Hamburg

Pressestelle

Telefon: 040 42823 1662

E-Mail: pressestelle@fb.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Anzeige
Branchenbuch