Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sonderförderung der Kulturbehörde Starker Impuls für die Kultur

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Rund 160.000 Besucherinnen und Besucher kamen zu den 82 Projekten im Rahmen der Outdoorförderung 2022 und SOMMERKINDERkultur

Mit zwei einmaligen Förderprogrammen hat die Behörde für Kultur und Medien in diesem Sommer Live-Kulturveranstaltungen mit insgesamt 5,1 Millionen Euro gefördert, um der Hamburger Kultur im dritten Corona-Jahr nochmals einen deutlichen Impuls zu geben und die guten Erfahrungen aus dem Kultursommer im letzten Jahr wieder aufzugreifen. Mit der Outdoorförderung und dem Programm SOMMERKINDERkultur wurden insgesamt 82 Projekte unterstützt. STADTKULTUR HAMBURG führte beide Förderprogramme durch. 
Entstanden sind insgesamt 840 Veranstaltungen, die von rund 160.000 Personen besucht wurden, darunter vielfältige Veranstaltungsformate unter freiem Himmel in unterschiedlichen Stadtteilen, von der Open-Air-Bühne auf der Alster über Oper im Park bis hin zum Literaturfest für Kinder. Die geförderten Projekte fanden von Juni bis Ende Oktober statt. 
Mit der Outdoorförderung in Höhe von rund 3,4 Millionen Euro wurden 23 große Veranstaltungsformate aller Kultursparten, verteilt in der ganzen Stadt, realisiert. Für die SOMMERKINDERkultur-Förderung wurden 59 Projekte aus dem Bereich Kinder- und Jugendkultur ausgewählt. Hierfür standen Fördermittel in Höhe von 1,7 Millionen Euro zur Verfügung.  


Hans Resonanz - das Festival des Ensemble Resonanz und der Hanseatischen Materialverwaltung

Rund 160.000 Besucherinnen und Besucher bei 82 Projekten im Rahmen der Outdoorförderung 2022 und SOMMERKINDERkultur

Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien: „Dieses Jahr hat für die Kultur erneut große Herausforderungen gebracht. Mit den guten Erfahrungen aus dem Kultursommer 2021 konnten wir zusammen mit STADTKULTUR HAMBURG erfolgreich die Outdoorförderung und das SOMMERKINDERkultur-Programm umsetzen. Mit den beiden Förderprogrammen haben wir ein vielfältiges Kulturangebot ermöglicht, das Kunst und Kultur aller Sparten in unsere Stadt gebracht hat. Damit konnten wir ganz praktisch den Künstlerinnen und Künstlern in Hamburg helfen und wichtige künstlerische Impulse in der ganzen Stadt setzen. Gleichzeitig haben wir die Hamburger Kulturveranstalterinnen und -veranstalter dabei unterstützt, ihre Ideen zu realisieren. Die zahlreichen Anträge für kreative Projekte zeigen, wie vital Hamburgs Kultur trotz schwieriger Zeiten ist. Auch als Gesellschaft bewegt uns gerade viel. Deshalb brauchen wir die Inspiration durch die Kunst und das gemeinsame Erleben von Kultur ganz besonders. Für die Durchführung der Förderprogramme danke ich dem Team von STADTKULTUR HAMBURG, das wie schon im letzten Jahr beim Kultursommer hervorragende Arbeit geleistet hat.“

Corinne Eichner, Geschäftsführerin von STADTKULTUR HAMBURG: „Mit dem Rückenwind aus der Outdoorförderung und dem SOMMERKINDERkultur-Programm hat die Hamburger Kultur in Zeiten multipler Krisen spartenübergreifend sehr besondere und kreative Projekte umgesetzt, die die Vielfalt der Hamburger Kultur zeigten und neue Netzwerke innerhalb der Kultur entstehen ließen. Wir freuen uns, dass wir als Dachverband der lokalen Kultur und kulturellen Bildung dabei unterstützen konnten. Unser Dank geht an die Kulturschaffenden, deren schöpferische Kraft selbst unter schwierigsten Bedingungen weiter blüht und die weiter Außergewöhnliches auf die Beine stellten, und der Stadt Hamburg, die die Mittel dafür bereitgestellt hat. Die Ergebnisse der Förderprogramme zeigen wie der Kultursommer 2021, welchen hohen Wert Kulturförderung für die Stadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner hervorbringen kann. Diesen Wert und die dazugehörenden Strukturen gilt es nun über Projekte hinaus auch langfristig zu bewahren.“

Mit der Outdoorförderung wurden 23 großangelegte Veranstaltungsformate mit überregionaler Strahlkraft unterstützt, darunter vor allem Livemusik-Veranstaltungen wie Festivals und Konzerte. Das Programm kam damit auch der Clubkultur und der Musikwirtschaft zugute. Mit Rock, Pop, Elektro, Jazz, Weltmusik oder Klassik war die musikalische Bandbreite groß. Darüber hinaus gab es spartenübergreifende Veranstaltungen, Bildende und Darstellende Kunst, Tanz und Literatur. Die geförderten Veranstaltungen wurden von rund 110.000 Personen besucht.

Durch das SOMMERKINDERkultur-Programm wurden Kinder- und Jugendkulturprojekte gefördert, weil Familien besonders unter der Corona-Pandemie gelitten haben. 59 vielfältige Projekte wurden zur Förderung ausgewählt, in vielen Stadtteilen umgesetzt wurden, darunter Theater und Literatur für Kinder, Kunst- und Musikprojekte, vieles zum Mitmachen und Ausprobieren. Hier kamen rund 50.000 Personen zu den Veranstaltungen.

Übersicht über die geförderten Projekte

Folgende Projekte wurde im Rahmen von SOMMERKINDERkultur 2022 gefördert:

Veranstalter/Veranstalterin

Projekt

Förderung

Petra Albersmann

Märchenhafte Kamishibai Erzählwerkstatt

 11.000 €

AMJ LV Hamburg

Mitmachfestival zum 75.-jährigen Vereinsjubiläum

 10.000 €

Arbeitsgemeinschaft für das Puppenspiel e.V.

Hamburger Puppentheater MITTENDRIN

 25.000 €

BilleVue GbR

Das Stadtmusical Planet Billstedt #2 – All the way up!

 25.000 €

Bürgerhaus Barmbek

Auf die Plätze! SOMMERKINDERkultur und los

 21.000 €

Büro für Kultur- und Medienprojekte

Eine Bühne für die Jugend der Welt

 52.000 €

conecco gUG – Kultur, Entwicklung und Management / »Step by Step«

»STEP BY STEP LABOR#4 OUTDOOR« Tanz von und mit und für Kinder, Jugendliche und

 15.000 €

Tobias Draeger

Der Tiger und Du. Geht auf Reisen

 12.000 €

Tobias Draeger

Geniesserschaft

 13.000 €

Elbdeich

SWAMPINI - Kinder-Musik-Kultur-Moorburg

 21.000 €

Freizeitzentrum Schnelsen e. V.

Alte Kunst in neuen Medien - von C. D. Friedrich bis instagram

   9.000 €

FUNDUS THEATER

Performances auf dem Platz der Kinderrechte: Das neue Outdoor-Programm des FT

 43.000 €

Goldbekhaus

Winterhuder Sommerkinder Kultur

 10.000 €

Julia Hart

FRIEND SIMULATOR: ein GamePlay über Freundschaft ab 10 Jahren

 13.000 €

Christiane Hoffmeister

Buchstabensalat - das Niendorfer Lesefest für Kinder

 12.000 €

HoheLuftschiff

Eine LuftKiste voll Theater!

 34.000 €

Interkulturelle Denkfabrik

Kindersommer

 63.000 €

Petra Jaeschke

Leselust aus dem Liegestuhl

 28.000 €

jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg

Streetgames in der Stadt – Digitale Erfahrungen analog umsetzen

 30.000 €

Jugendfilm e.V.

6 Filmworkshops in den Herbstferien 2022

 14.000 €

KIKU Kinderkulturhaus Lohbrügge des Kulturzentrums LOLA UG

Wasser Kunst

 35.000 €

KL!CK Kindermuseum

Kunstspielwiese

 11.000 €

Swanhild Kruckelmann

Tanz ! Fläche

 13.000 €

Kulturagent*innen Hamburg e.V.

n.c. hochzwei - ein Festival in die Zukunft Eidelstedts

 69.000 €

Kulturladen St. Georg e. V.

Georgs Open Air im Stiftsviertel (St. Georg)

 15.000 €

Kunstwerk e.V.

Urban Obstacles Sommer Festival

 75.000 €

Landesmusikrat Hamburg e. V.

„Beats & Power“

 35.000 €

Viola Livera

DONQUIJOTE UNTER FREIEM HIMMEL

 14.000 €

Mia Massmann

Das Rennen ihres Lebens - Live Mario Kart

   6.000 €

Mundhalle eG

Junge Dependance Mundhalle. Workshop-Festival (AT)

 14.000 €

Musikagent JMS GmbH

Nadine Sieben Kids - Familienkonzerte in Hamburgs Südosten

 36.000 €

NaJe e.V.

Rothenburgsorter Kinderkultur

 45.000 €

Outdoor Cine

KidsKino im Sternschanzenpark

 32.000 €

Patriotische Gesellschaft

Kinderstadt Hamburg 2022

 25.000 €

PostKultur

Kinderkunst und Weben in der Große Bleichen Gallerie

 12.000 €

Anne Pretzsch

Performativer Stadtwalk

 10.000 €

Rap for Refugees

Rap for Refugees - Reunion 2022

 26.000 €

Raum für Wort & Wildnis e.V

Jedem Kind ein Camp! Denn: Wildnis bildet und tut gut!

   8.000 €

Susanne Reifenrath

Kinderspiele an der Elbe

 82.000 €

Nadja Rix

"ich und ort" - interaktive urbane Rallyes

 12.000 €

Salon International e.V.

Jenfelder Sommernachts(t)raum (Arbeitstitel)

 28.000 €

Marie-Therese Schins

SCHAU MAL ÜBER DEN TELLERRAND: AFRIKA, WIE IST ES DA?

 12.000 €

Claudius Schulze

FIDS Open Research Lab expanded

 71.000 €

Seiteneinsteiger e.V.

Fest der kleinen Wichte

 13.000 €

Seiteneinsteiger e.V.

Ferien-Workshops mit der Comic-Künstlerin Tanja Esch in Kirchdorf

 10.000 €

Kim Senger

7 mal Hamburg – ein musikalischer Streifzug durch die Bezirke

 69.000 €

Stadtteilinitiative Hamm e.V.

Hammer Kindersommer

 25.000 €

Stadtteilinitiative Hamm e.V.

Mal Feste Hamm

 16.000 €

Stadtteilprojekt Sonnenland e.V.

Kultur-Booster Sonnenland (Arbeitstitel)

 18.000 €

Verena Steiner

UNGEHEUER

 30.000 €

Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg

Bühne, Bälle & Bücher in Wilhelmsburg

 33.000 €

Stiftung Kulturpalast Hamburg

Hamburg South:East Festival – the young spirit

 79.000 €

Straßenpiraten e.V.

Superkraft

 19.000 €

Theaterbox

Freundschaft verzaubert

 16.000 €

U3 Theater, Oper, Musical e.V.

Max und Moritz

 28.000 €

Gero Vierhuff

"Acht Ecken für ein Halleluja" - Ein Theaterspektakel in Niendorf

 25.000 €

Christopher Weiß

Das lebende Museum

 10.000 €

Caroline Zimmermann

Raus aus dem Museum - rein ins Game

 15.000 €

Zinnschmelze - Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V.

Glück

 56.000 €


Folgende Projekte wurde im Rahmen der Outdoorförderung 2022 gefördert:

Veranstalter/Veranstalterin

Projekt

Förderung

3001 Kino Betrieb GmbH

3001 Filmnächte im Schanzenpark

78.000 €

GoodGirls UG

Open Air am Fernsehturm

75.000 €

Donkey Products

Easterfield Festival

210.000 €

Uta Engel

Tramas Hamburg

77.000 €

Hamburgische Staatsoper

Rathausmarkt Open Air

400.000 €

Hippocampus Kulturprojekte

HALLO: HIPPOCAMPUS

101.000 €

Hanseatische Materialverwaltung

Hans Resonanz 2022

114.000 €

Hauptkirche St. Katharinen

"Die Altstadtküste lebt - auf!" - Kulturwochen 2022 im Herzen der Stadt

59.000 €

Hypertension-Music-Entertainment

Burg Henneberg Kulturzauber

144.000 €

Interkulturelle Denkfabrik

Hamburger Sommer

130.000 €

Kampnagel

Picknicks des Verlernens

75.000 €

KJ PROJECTS

Hafen Hamburg - Open Air Sommer Steinwerder

400.000 €

Klaus Schulz Verlags GmbH

HAMBURG MUSIC WEEK 2022

119.000 €

Kopf und Steine

DIVERSITY X VOGELBALL & SPEKTRUM 2022

265.000 €

Manusarts

Move the North: NORDIC SUMMER VIBES

84.000 €

NaJe e.V.

Klassik Meets Sinatra 2.0

139.000 €

Alvaro Rodrigo Piña Otey

HYDROSPEKTIVE – Fluides Alster Spectaculum

119.000 €

Claudius Schulze

ClimateArtFest (ARCA FUTURIS éphémère)

175.000 €

Stadtteilinitiative Hamm e.V.

Hammer Sommerfestival 2022

155.000 €

STP Hamburg Konzerte

Open Air am Großmarkt 2022

130.000 €

Wagenknecht Jager

WEIRD Sommer Events 2022

128.000 €

writers room

Hamburg liest draußen

78.000 €

Zwischenräume e.V.

Black Atlantic! Heimatklänge?

117.000 €

Kontakt

Enno Isermann

Pressesprecher

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch