Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Deutschlandreise Staatsbesuch von König Charles III. und Königin-Gemahlin Camilla in Hamburg

Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender empfangen König Charles III. und Königin-Gemahlin Camilla des Vereinigten Königreichs vom 29. bis 31. März 2023 zu ihrem ersten Staatsbesuch in Deutschland. Am Freitag, dem 31. März ist das Königspaar zu Gast in Hamburg. Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat die Staatsgäste in das Rathaus eingeladen, wo sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Im Mittelpunkt des Hamburg-Besuchs stehen der Klimaschutz und das Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkrieges.

Englandflagge am Rathaus

Staatsbesuch von König Charles III. und Königin-Gemahlin Camilla in Hamburg

Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher: „Der Besuch von König Charles III. und seiner Gemahlin Camilla ist ein Zeichen der Verbundenheit zwischen Deutschland und Großbritannien in schwierigen Zeiten. Dass das Königspaar neben der Hauptstadt auch Hamburg besucht, ist eine große Ehre für die Hansestadt und ein starker Impuls für unsere wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Beziehungen zum Vereinigten Königreich. Wir freuen uns auch, Bundespräsident Steinmeier und Elke Büdenbender wieder in Hamburg zu begrüßen. Es wird ein besonderer Tag für unsere Stadt.“

Der Erste Bürgermeister und Eva Maria Tschentscher begrüßen König Charles III. und Königin-Gemahlin Camilla sowie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender am Freitagmittag bei ihrer Ankunft im Bahnhof Dammtor. Gemeinsam besuchen sie das Denkmal „Kindertransport – Der letzte Abschied“. Am Londoner Bahnhof Liverpool Street steht das Pendant zum Hamburger Denkmal: das von König Charles eingeweihte Denkmal „Kindertransport – Die Ankunft“.

Im Anschluss folgt eine Kranzniederlegung am Mahnmal St. Nikolai. Die ehemalige Hauptkirche St. Nikolai wurde während britischer und amerikanischer Luftangriffe im Jahr 1943 zerstört.

Gegen 13:00 Uhr haben die Hamburgerinnen und Hamburger die Gelegenheit, die Ankunft des Königspaares auf dem Rathausmarkt mitzuerleben. Danach trägt sich das Königspaar in das Goldene Buch der Stadt ein.

Am Nachmittag sprechen Bürgermeister Tschentscher, Bundespräsident Steinmeier und der König während einer Hafenrundfahrt mit Vertreterinnen und Vertretern des Hafens über die Dekarbonisierung der maritimen Wirtschaft, die Förderung der regenerativen Energien und der Wasserstofftechnologie sowie die umwelt- und klimagerechte Transformation der Industrie.

Währenddessen besucht die Königin-Gemahlin gemeinsam mit Elke Büdenbender und Eva Maria Tschentscher die Rudolf-Roß-Grundschule, die bilingual auf Deutsch und Englisch unterrichtet. Dort begegnen sie unter anderem den Illustrator Axel Scheffler. Der in Hamburg geborene Kinderbuchautor und Illustrator lebt in London und ist insbesondere für seine Illustration im Kinderbuch „Der Grüffelo“ bekannt. 

Der Staatsbesuch endet mit einem Empfang auf Einladung der Britischen Botschaft.

Kurzprogramm Hamburg

Freitag, 31. März 2023
Mittags, Hamburg
Besuch des Denkmals „Kindertransport – Der letzte Abschied“

Anschließend, Mahnmal St. Nikolai
Kranzniederlegung am Mahnmal

Anschließend, Rathausmarkt
Begegnung mit Bürgerinnen und Bürgern am Hamburger Rathaus und Eintrag von König Charles III. und Königin-Gemahlin Camilla ins Goldene Buch im Hamburger Rathaus

Anschließend, Kreuzfahrtterminal Altona
Bootsfahrt des Bundespräsidenten und von König Charles III.

Nachmittags, Rudolf-Roß-Grundschule
Besuch von Elke Büdenbender und Königin-Gemahlin Camilla in der Grundschule

Anschließend, Schuppen 52
Empfang, gegeben von der Britischen Botschaft

Hinweise für die Redaktionen

Die Akkreditierung für die Termine des Staatsbesuchs ist abgeschlossen.

Rückfragen der Medien

Pressestelle des Senats
Telefon: 040 42831 2242
E-Mail: pressestelle@sk.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Anzeige
Branchenbuch