Bezirk Eimsbüttel

Ein neuer Bezirksamtsleiter in Eimsbüttel

Das Bezirksamt gratuliert Herrn Dr. Torsten Sevecke

Bezirksamt Eimsbüttel - Bezirksamtsleiter - Sevecke - FHH - hamburg.de

Am Donnerstagabend hat die Bezirksversammlung Eimsbüttel mit herausragender Mehrheit für den neuen Bezirksamtsleiter gestimmt. Dr. Torsten Sevecke wurde mit 47 von 50 Stimmen für das Amt gewählt. Es gab zwei Enthaltungen und nur eine Gegenstimme.

Ende März wird Bezirksamtsleiter Dr. Jürgen Mantell in den Ruhestand gehen. Voraussichtlich wird Dr. Torsten Sevecke das Amt am 01. April übernehmen. Der 47jährige Verwaltungsjurist hat sich viel vorgenommen und wird engagiert als neuer Bezirksamtsleiter für ein lebendiges Miteinander in Eimsbüttel eintreten: „Ich kenne den Bezirk sehr gut, da ich hier mit meiner Frau und meinem Sohn bereits seit 11 Jahren wohne“, so Dr. Sevecke. „Noch besser werde ich den Bezirk kennenlernen, wenn ich als bürgernaher Bezirksamtsleiter mit dem Fahrrad durch die Straßen fahre. Ich möchte sowohl für die Bürger als auch für die Mitarbeiter des Bezirksamtes jederzeit ansprechbar sein.“

Für die nächsten zwei Jahre hat Dr. Torsten Sevecke bereits ein 10-Punkte-Programm erstellt. Dieses umfasst die Kinder- und Jugendpolitik, die soziale Stadtteilentwicklung, den Wohnungsbau, den Erhalt der Universität in Eimsbüttel, den Umweltschutz, die Bürgerinitiativen, die Wirtschaft, den Verkehr sowie den A 7 Deckel und die Sportinfrastruktur. Darüber hinaus wird er in den ersten Wochen seiner Amtszeit vorrangig den politischen Konsens in Bezug auf Möbel-Höffner anstreben und einen Bürgerinitiative-Gipfel vorbereiten. Auch sollen unverzüglich Gespräche mit Vertretern der Universität und der Wissenschaftsbehörde geführt werden. Weiterhin soll geprüft werden, wie die Fahrbahnen in Eimsbüttel so schnell wie möglich saniert werden können. Geplant ist zudem die Durchführung einer Wohnungsbaukonferenz und eine Überprüfung wie die Verwaltung in Eimsbüttel online noch bürgerfreundlicher arbeiten kann. Außerdem soll angestrebt werden, den Karneval der Kulturen zu erhalten, da dieser ein lebendiges Eimsbüttel repräsentiert.

Innerhalb des Bezirksamtes soll die Zusammenarbeit zwischen Bezirksversammlung und Bezirksamtsleitung neu geregelt und schriftlich vereinbart werden. Außerdem möchte Dr. Torsten Sevecke den Personalrat noch mehr einbeziehen und eine Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiter-Sprechstunde einrichten, um einen internen Meinungsaustausch anzuregen.

Bezirksamtsleiter Dr. Jürgen Mantell ist mit der Wahl sehr zufrieden: „Ich freue mich, dass die Bezirksversammlung einen geeigneten Nachfolger gefunden hat und somit ein nahtloser Übergang stattfinden kann. Mit Herrn Dr. Sevecke wird der Bezirk einen engagierten und tatkräftigen Bezirksamtsleiter bekommen. Ich wünsche meinem Nachfolger alles Gute und bin davon überzeugt, dass er viel Erfolg haben wird.“