Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zehn Arbeitsstipendien für die bildende Kunst

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Ausschreibungsstart: Hamburger Arbeitsstipendien für bildende Kunst 2011

Die Behörde für Kultur, Sport und Medien vergibt für das Jahr 2011 zehn Arbeitsstipendien an bildende Künstlerinnen und Künstler.

Zehn Arbeitsstipendien für die bildende Kunst

Die Stipendien sind mit monatlich 820 Euro dotiert. Am Ende des Stipendienjahres folgt eine  Ausstellung der Stipendiaten, zu der ein Katalog erscheinen wird.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können ab sofort die Bewerbungsunterlagen bei der Behörde für Kultur, Sport und Medien anfordern. Bewerben können sich professionelle Künstlerinnen und Künstler aus dem Bereich Bildende Kunst, die ihren Hauptwohnsitz in Hamburg haben. Von der Bewerbung ausgeschlossen sind Studierende sowie Personen, die sich in einem Vollzeitarbeitsverhältnis befinden.

Einsendeschluss ist der 1. November 2010 (es gilt nicht der Poststempel!)

Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unten im Download oder über die

Behörde für Kultur, Sport und Medien
Referat Bildende Kunst
Hohe Bleichen 22, 20354 Hamburg
Tel.: 040 / 42824-284
Fax: 040 / 42824-287
anne-kathrin.reinberg@bksm.hamburg.de
www.hamburg.de/bksm 

Kontakt

Enno Isermann

Pressesprecher

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Anzeige
Branchenbuch