Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Neue Flugverbindung zwischen Hamburg und Shanghai

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Nach 25 Jahren Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Shanghai gibt es seit heute eine Flugverbindung zwischen beiden Städten. China Eastern fliegt künftig über Frankfurt in Hamburgs Partnerstadt. Durch diese Flugverbindung profitieren Wirtschaft, Tourismus und Handel sowohl in der Metropolregion Hamburg als auch im Großraum Shanghai.

Neue Flugverbindung zwischen Hamburg und Shanghai

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Hamburg und China haben eine über 100-jährige Tradition. Heute ist China Hamburgs wichtigster Handelspartner und Hamburg ist für China das Tor nach Deutschland und Europa. China exportierte im letzten Jahr Waren und Rohstoffe im Wert von mehreren Milliarden Euro nach Hamburg. Im Containerumschlag liegt Hamburg für China an der Spitze der europäischen Hafenstädte. Der deutsche Außenhandel nach China läuft zu mehr als fünfzig Prozent über den Hamburger Hafen. Von Hamburg aus sind über 440 chinesische Firmen aktiv.

Wirtschaftssenator Frank Horch freut sich sehr über diesen neuen und wichtigen Standortfaktor: „ Die Zeit war reif für eine direkte Flugverbindung. Hamburg hat sich als hervorragender Standort für Unternehmen aus China bewährt. Auch zahlreiche Hamburger Firmen pflegen intensive Kontakte nach China. Die neue Verbindung wird den wirtschaftlichen Austausch beflügeln. Außerdem kommen sich Hamburg und seine Partnerstadt Shanghai damit  wieder ein Stück näher.“

Kontakt

Susanne Meinecke

Pressesprecherin

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft und Innovation
Pressestelle
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Anzeige
Branchenbuch