Zeugnissorgen? REBUS anrufen!

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zeugnissorgen? REBUS anrufen!

Es ist wieder soweit: Am 27. Januar 2012 erhalten Hamburgs Schülerinnen und Schüler ihre Halbjahreszeugnisse. Sie enthalten wichtige Hinweise auf die Entwicklung der schulischen Leistungen in der Einschätzung der Lehrerin bzw. des Lehrers. Für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler, denen das Zeugnis Probleme und Sorgen bereitet, richten die Regionalen Beratungs- und Unterstützungsstellen (REBUS) des Amtes für Bildung auch in diesem Jahr einen telefonischen Zeugnisdienst ein. 

Erfahrene Schulpsychologen, Sozialpädagogen und Lehrkräfte stehen mit fachkundigem Rat bereit und können helfen, Ursachen für die schulischen Schwierigkeiten zu finden und Wege aus einer Krisensituation aufzeigen. Die Beratung ist vertraulich und auf Wunsch auch anonym. Die Beraterinnen und Berater sind erreichbar von

Donnerstag, dem 26. bis Montag, dem 30. Januar 2012,
jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr
unter der Telefonnummern: 4 28 99 20 02.

Darüber hinaus bietet REBUS wieder vom 26. Januar bis zum 3. Februar 2010 einen
E-Mail-Beratungs-Service nur für Schülerinnen und Schüler an unter

schueler-zeugnisdienst@bsb.hamburg.de

Zusätzlich zu dem telefonischen Zeugnisdienst der REBUS bietet das » Schulinformationszentrum (SIZ) täglich Eltern und Schülerinnen und Schülern

unter der Tel.-Nr.: 428 99 22 11

Informationen und Beratung bei Fragen zu Zeugnissen und zur Schullaufbahn.

Rückfragen:

Peter Albrecht
Behörde für Schule und Berufsbildung;
Tel: (040) 4 28 63 – 2003

E-Mail: peter.albrecht@bsb.hamburg.de,
Internet: » www.hamburg.de/bsb

oder

Thomas Juhl,
Leiter REBUS,
Tel: (040) 4 28 86 - 740;

E-Mail: thomas.juhl@bsb.hamburg.de 

Alle Regionalen Beratungs- und Unterstützungsstellen (REBUS) im Überblick

Gesamtleitung
Hr. Juhl

Von-Essen-Str. 82-84 

22081 Hamburg

Tel.: 428 63 - 54 09
Fax: 4288674-33

Rebus Mitte
Ltg.: Hr. Thiem

Flora-Neumann-Straße 32

20357 Hamburg

Tel.: 428 896 - 0
Fax: 428 896 - 2 90

Rebus Billstedt
Ltg.: Hr. Juhl

Steinfeldtstraße 1

22119 Hamburg

Tel. 428 86 - 7 40
Fax: 428 86 - 74 33

Rebus Altona
Ltg.: Fr. Dr. Schulte
Fr. Ackermann

Winklers Platz 5

22767 Hamburg

Tel.: 428 84 – 1 03
Fax: 42 88 41 - 3 33

Rebus Altona West
Ltg.: Hr. Sylvester

Musäustraße 29

22589 Hamburg

Tel.: 42 88 97 - 02
Fax: 42 88 97 - 222

Rebus Eimsbüttel
Ltg.: Frau Dr. Schulte

Christian-Förster-Straße 21

20253 Hamburg

Tel.: 428 88 - 2 90
Fax: 429 88 - 29 33

Rebus Stellingen
Ltg.: Fr. Mettlau

Hinter der Lieth 61

22529 Hamburg

Tel.: 42 88 - 45 03
Fax: 428 84 - 53 21

Rebus Nord
Ltg.: Hr. v. Lassaulx

Feuerbergstraße 43

22337 Hamburg

Tel.: 428 49 - 6 78
Fax: 428 49 - 6 80

Rebus Barmbek-Winterhude
Ltg.: Fr. Greve

Winterhuder Weg 11

22085 Hamburg

Tel.: 428 63 - 39 43
Fax: 428 63 - 38 60

Rebus Wandsbek-Süd
Ltg.: Fr.. Peponis

Gropiusring 43

22309 Hamburg

Tel.: 428 980 - 6 50
Fax: 428 980 - 6 61

Rebus Nord-Ost
Ltg.: Hr. Baer

Wildschwanbrook 9

22145 Hamburg

Tel.: 67 59 54 30
Fax: 675 95 43 - 22

Rebus Bergedorf
Ltg.: Fr. Nacke

Billwerder Billdeich 648

21033 Hamburg

Tel.: 428 92 - 02
Fax: 428 92 - 5 50

Rebus Harburg
Ltg.: Fr.. Vetter

Kapellenweg 63

21077 Hamburg

Tel.: 79 09 01 - 10
Fax: 79 09 01 - 33

Rebus Wilhelmsburg
Ltg.: Fr. Limmer

Krieterstraße 5

21109 Hamburg

Tel.: 42 88 77 - 03
Fax: 42 88 77 - 4 13

Rebus Süderelbe-Finkenwerder
Ltg.: Fr. Ludwighausen
(ab 1. Februar .2012)

Neumoorstück 2

21147 Hamburg

Tel.: 42 88 93 - 04
Fax: 42 88 93 – 4 22

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen