Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hintergrund-Information Privater Sicherheitsdienst in der Erstaufnahme für Flüchtlinge

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Ereignisse in Flüchtlingsunterkünften in Nordrhein-Westfalen hat Innensenator Michael Neumann zum Anlass genommen, die Situation des in der Zentralen Erstaufnahme (ZEA) in Hamburg eingesetzten privaten Sicherheitsdienstes umgehend überprüfen zu lassen.

Hintergrund: Privater Sicherheitsdienst in der Erstaufnahme für Flüchtlinge - Innenbehörde Hamburg - FHH

Security-Mitarbeiter am Essener Hauptbahnhof Security-Mitarbeiter am Essener Hauptbahnhof 

Die Behörde für Inneres hat dazu den Betreiber der Zentralen Erstaufnahme, der f&w fördern und wohnen, zu den vertraglichen Verpflichtungen des Sicherheitsdienstes in der ZEA befragt. Dabei ging es nicht zuletzt um die Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter und die Möglichkeiten des Auftraggebers, auf die Auswahl des Personals Einfluss zu nehmen, insbesondere mögliches Fehlverhalten zu sanktionieren.

Die Antworten stellen wir Ihnen hier als Orginaldokument zur Verfügung:

Download:

Die Behörde für Inneres und Sport im Internet: www.hamburg.de/innenbehoerde

Kontakt

Frank Reschreiter

Pressesprecher

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Inneres und Sport
Pressestelle
Johanniswall 4
20095 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Presseservice

Anzeige
Branchenbuch