Symbol

Kultur Deutsch-Französischer Kulturrat tagt in Hamburg

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Symbol
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

55. Plenarsitzung findet auf Einladung des Bevollmächtigten in Hamburg statt.

Am 30. November 2016 treffen sich die Mitglieder des Deutsch-Französischen Kulturrates (DFKR) zur jährlichen Herbst-Plenarsitzung in Hamburg. Die Sitzung findet diesmal in Hamburg auf Einladung von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz, in seiner Funktion als Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland für Kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrages über die Deutsch-Französischen Zusammenarbeit, statt.

Gruppenbild Deutsch-Französischer Kulturrat

Deutsch-Französischer Kulturrat tagt in Hamburg

Die Präsidentschaft des DFKR haben auf deutscher Seite Herr Thomas Ostermeier und auf französischer Seite Frau Catherine Trautmann.

Aktuelle Schwerpunktthemen, die auf der Sitzung zur Sprache kommen werden, sind das Urheberrecht, das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP und die Integration durch Kultur.

Der Bevollmächtigte Olaf Scholz: „Deutschland und Frankreich haben seit fast einem halben Jahrhundert eine tiefe Beziehung aufgebaut, die in dieser Art weltweit einmalig ist. Seit Übernahme des Mandates habe ich viel über die Qualität und Dichte der kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich gelernt. Beide Seiten gestalten diese lohnenswerte Zusammenarbeit immer wieder lebendig und gewinnen neue Generationen für die Kultur und Sprache des Nachbarlandes. Der Deutsch-Französische Kulturrat ist ein wichtiger Impulsgeber und Begleiter des deutsch-französischen Kulturlebens.“

Der Deutsch-Französische Kulturrat wurde 1988 gegründet, um in Bereichen der Kunst und der Kultur der deutsch-französischen kulturellen Zusammenarbeit neue Impulse zu geben. Der DFKR setzt sich zusammen aus 12 Persönlichkeiten des Kulturlebens aus Deutschland und Frankreich. Die Plenarsitzungen des Deutsch-Französischen Kulturrates finden zweimal jährlich statt, abwechselnd in den verschiedenen Bundesländern in Deutschland und Regionen in Frankreich.

Rückfragen der Medien                 

Pressestelle des Senats
Simone Ollesch
Telefon: 040/ 42831 – 2155
E-Mail: simone.ollesch@sk.hamburg.de

Symbol
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Presseservice