Siebdruckausstellung Ausstellung im Altonaer Rathaus

Platz der Republik 1, 22765 Hamburg, I. und II. Stockwerk

Ausstellung im Altonaer Rathaus

Siebdruckausstellung Art goes Altonaer Rathaus
Arbeiten aus der Siebdruck-Werkstatt der »Motte e.V

16. September bis 11. Oktober 2019

Montag bis Freitag, täglich geöffnet von 07:00 bis 20:00 Uhr

Die Künstlergruppe, bestehend aus ehrenamtlichen Helfern und Benutzern der offenen Siebdruckwerkstatt des Kulturzentrums MOTTE e.V., stellt ihre Arbeiten in unregelmäßigen Abständen an unterschiedlichen Orten aus, diesmal im Altonaer Rathaus.

Die Künstler

Lars Hammer, geboren 1971, studierte an der Hochschule der Künste in Bremen, lebt und arbeitet als Illustrator und Graphik Designer in Hamburg.

Seine Arbeiten sind überwiegend Siebdruck und Collagen zu Texten und lassen viel Raum für eigene Interpretationen.

David Poveda studierte Bildende Kunst an der Universidad Complutense in Madrid (Spanien) und absolvierte sein Studium im Hauptfach Hoch und Tiefdrucktechniken. 2001 zog er nach Hamburg. Seit 2009 unterrichtet er Kunst an einem Gymnasium.

Den Siebdruck lernte er erst in der offenen Siebdruckwerkstatt der MOTTE kennen, wo er sich mit diesem spannenden Verfahren seit etwa 2 Jahren auseinandersetzt. Bei ihm werden Siebdruck und Collagen kombiniert und die Möglichkeiten der beiden Medien in ihrem Zusammenspiel getestet.

Joe Sam-Essandoh, geboren in Accra (Ghana), lebt und arbeitet in Hamburg. Siebdruck, Graphik, Malerei, Installationen, Photographie. Gegenständliche Afrikanische Kunst in der Auseinandersetzung mit afrikanischen Themen, wie Ahnenkult, Wassermangel, sowie Kolonialzeit etc.. Ausstellungen zuletzt 2018 Installationen Yana Hans “Alle Teile des Ganzen gehören zum Ganzen“ (mit der finnischen Künstlerin Hannimari Jokinen) im Rahmen einer Artist in Residency, Skaftfell Gallery, Seydisfördur, Island.

Odihye abeden biebi akoa (Fanti, eine Akan Sprache, Ghana), deutsch: Ich habe keine Chance.

Peter Arnold Schröder Siebdrucklehre, Repro/Fotografie Druckvorlagenherstellung.

Seit 1992 Baurestaurierungen. Unter dem Label “artandless“ seit 2009 in der Multiple - Box Galerie vertreten. 2016 Ausstellung in der Imba-Galerie.

Burkhardt Vollmann, Jahrgang 1955, lebt und arbeitet in Hamburg. Seit Ende der 70er Jahre autodidaktischer Einstieg in die SW-Fotografie. Absolvierte 1999 Siebdruckkurse in der Kunsthalle Hamburg. 2014 und 2018 Teilnahme an Letterpress-Workshops im „Word Type and Printing Museum“ Two Rivers, Wisconsin. Autodidakt Street-Art.

Jens-Peter Zebuhr lebt und arbeitet in Hamburg, in jungen Jahren Gehversuche in Ölmalerei verschiedener Kunstrichtungen, sowie Musik(Jazz) an der Posaune.

Lebte in Belgien, Frankreich, Italien, Spanien USA und China, welches seine Sicht der Dinge stark beeinflusst. Seit 2004 vom Siebdruck infiziert, mit seeinen vielfältigen Möglichkeiten des Ausdruckes und der Darstellungen von Farben und Formen in Verbindung mit anderen Techniken.

Autodidakt: POP ART, Experimental Art (Fantastische Landschaften).

Empfehlungen