Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

22. April 2024 Senatorin Dr. Leonhard eröffnet neue Lkw-E-Ladestation in Hamburg-Moorfleet

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

E-Lkw sind ein wichtiger Baustein zur nachhaltigen und zukunftsorientierten Mobilität. Um die Attraktivität und Akzeptanz von E-Lkw im Schwerlastbereich zu erhöhen, braucht es eine gut ausgebaute und verlässliche Ladeinfrastruktur. Für den Hochlauf der Elektromobilität ist zudem der privatwirtschaftliche Einsatz von zentraler Bedeutung. Aral pulse baut einen der bisher größten Lade-Hubs für Lkw in Hamburg und ist damit einer der Vorreiter für Lkw-Ladeinfrastruktur am Standort. Die leistungsstarken Ladesäulen befinden sich verkehrsgünstig auf dem Gelände einer Aral-Tankstelle an der A1 vor den Toren des Hamburger Hafens.

Senatorin Dr. Leonhard eröffnet neue Lkw-E-Ladestation in Hamburg-Moorfleet

Wirtschaftssenatorin Dr. Melanie Leonhard eröffnet zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der BP Europa SE, Patrick Wendeler, und dem Aral-Vorstand für E-Mobilität, Alexander Junge, die neuen Lkw-Ladesäulen in Hamburg-Moorfleet.

Der Termin findet statt am:

Montag, 22. April 2024, 10:00 Uhr
Aral Autohof, Amandus-Stubbe-Straße 6, 22113 Hamburg

Akkreditierungshinweis
Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich unter pressestelle@bwi.hamburg.de an.

Nach der Eröffnung und kurzen Grußworten besteht Gelegenheit für Bilder und O-Töne.

Rückfragen der Medien
Behörde für Wirtschaft und Innovation
Pressestelle
Telefon: 040 42841 1326
E-Mail: pressestelle@bwi.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch