Symbol

Arbeitsschutz für Jugendliche Ein sicherer Start ins Arbeitsleben

Publikation des Amtes für Arbeitsschutz Hamburg: Ein sicherer Start ins Arbeitsleben

Titelbild der Broschüre M67 - Ein sicherer Start ins Arbeitsleben
Diese Broschüre informiert Auszubildende, junge Beschäftigte, Arbeitgeber und Betriebsräte über die besonderen Schutzmaßnahmen für Jugendliche bei der Arbeit.

Damit sie sich körperlich und geistig ungehindert entwickeln können, stellt sie der Gesetzgeber unter einen besonderen Schutz: Das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) soll Jugendliche vor Überforderung und Gefahren des Arbeitslebens schützen. Es gilt nicht nur für junge Menschen, die in einem Ausbildungsverhältnis stehen, sondern für alle unter Achtzehnjährigen, die abhängig beschäftigt sind: für Praktikanten genauso wie für junge Menschen, die eine Schnupperlehre absolvieren, einen Aushilfsjobs ausüben oder ihr freiwilliges soziales Jahr leisten - unabhängig davon, ob sie in Voll- oder in Teilzeit arbeiten.

Stand: September 2017
Umfang: 16 Seiten (DIN A5)
Bezug: Die Broschüre steht unten zum Download zur Verfügung.  Sie kann außerdem über den Broschürenservice der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz angefordert werden​​​​​​​.

Kontakt

Broschürenservice

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Billstraße 80
20539 Hamburg
Adresse speichern

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag und Donnerstag 9 bis 15.00 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr

Kontakt

Broschürenservice

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Billstraße 80
20539 Hamburg
Adresse speichern

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag und Donnerstag 9 bis 15.00 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr

Empfehlungen