Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Neue Broschüre Inkohärente künstliche optische Strahlung - IOS

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Expositionsermittlung und Maßnahmen - Handlungshilfe zur Umsetzung der Technischen Regel (TROS IOS)

Publikation des Amtes für Arbeitsschutz Hamburg

Ein Mann schweißt ein Rohr. Der Betrachter schaut dabei durch das Rohr auf den Schweißer.

Diese Broschüre richtet sich an Unternehmensleitungen und Sicherheitsfachkräfte von Branchen, in denen ultraviolette (UV), infrarote (IR) oder künstliche sichtbare Strahlung am Arbeitsplatz auftreten. Diese fasst man unter dem Begriff inkohärente künstliche optische Strahlung (IOS) zusammen.

Zu den betroffenen Branchen zählen beispielsweise die Metallbearbeitung (zum Beispiel Schweißen, Werkstoffprüfung), das Druckgewerbe (UV-Trocknung), der medizinische und therapeutische Bereich, aber auch der Fernseh-, Film- und Theaterbereich (Ausleuchtung) sowie die Lebensmittelindustrie (Entkeimung, Desinfektion).

Stand: Dezember 2020
Umfang: 44 Seiten
Bezug: Die Publikation steht unten als Download zur Verfügung oder kann beim zentralen Publikationsversand - publikationen@justiz.hamburg.de - als Printversion bestellt werden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Broschürenservice

Behörde für Justiz und Verbraucherschutz
Billstraße 80
20539 Hamburg
Adresse speichern

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch