Freizeit-Radtour 2 Wilhelmsburg

Diese etwa 25 km lange, 3-stündige Radtour beginnt und endet am S-Bahnhof Veddel. Alternativ können Sie diesen Ausflug auch an den St. Pauli Landungsbrücken beginnen.

1 / 1

Radtour 2: Wilhelmsburg


Start der Radtour durch Wilhelmsburg

Wenn Sie an den Landungsbrücken starten, durchfahren Sie den Alten Elbtunnel und den Freihafen bis zum Anschluss an unsere Route. Eine Streckenempfehlung möchten wir für diesen Abschnitt nicht geben. So viel sei gesagt: Kopfsteinpflaster und zum Teil unklare Radverkehrsführungen erfordern ein wenig pfadfinderischen Ehrgeiz.

Auf asphaltierten, breiten Wegen – abschnittsweise aber auch schmalen, besseren Trampelpfaden – erleben Sie entlang der Dove-Elbe das grüne Wilhelmsburg. Am Ufer entlang bieten sich zahlreiche Gelegenheiten für ein Picknick oder einfach einen Blick auf wunderschöne Seerosen-Felder.

Mit dem Fahrrad auf leeren Routen

Die Route verläuft unter der Autobahn A1 hindurch über wenig vom Autoverkehr belastete Moorwerder Deichstraßen. Bei einem Abstecher zur Bunthäuser Spitze mit ihrem historischen Leuchtfeuer haben Sie einen herrlichen Blick über die Elbe, die sich hier in Norder- und Süderelbe teilt. Im Westen schließt sich mit 700 Pflanzenarten das artenreichste Naturschutzgebiet Hamburgs, das Heuckenlock an.

Pausen entlang des Weges

Westlich der Wilhelmsburger Reichsstraße bieten sich innerhalb der zu durchfahrenden Grünanlagen viele Gelegenheiten zum Ausruhen; Kinderspielplätze sind im nördlichen Abschnitt zahlreich vorhanden. Hier befindet sich auch das Kulturzentrum Honigfabrik.

Radtour durch Wilhelmsburg

Streckeca. 25 km
Dauerca. 3 Stunden


weiterführende Links

Wilhelmsburg
Diese etwa 25 km lange, 3-stündige Radtour beginnt und endet am S-Bahnhof Veddel. Alternativ können Sie diesen Ausflug auch an den St. Pauli Landungsbrücken beginnen.
https://www.hamburg.de/image/4372780/1x1/150/150/8b0ac6d7c8b6afd7e852eeed46e9e379/CU/wilhelmsburg-alter-elbtunne.jpg
20180524 11:48:44