Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Freizeit-Radtour 14 Alter Elbtunnel – Hafen – Harburger Berge

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die 17 Kilometer lange Tour beginnt mit einer Fahrt unterhalb der Elbe. Von Steinwerder verläuft die Route nach Moorburg, den Meyers Park und weiter in die Harburger Berge. 

Freizeitroute14_Kattwykbrücke Die Kattwykbrücke ist eine 290 Meter lange Hubbrücke, die Moorburg mit der Kattwyk-Halbinsel verbindet. Dank einer Durchfahrtshöhe von 53 Metern können auch größere Seeschiffe passieren. In der Regel wird die Brücke tagsüber alle zwei Stunden geöffnet. Über die Kattwykbrücke erreichen Sie auf dieser Radtour den Stadtteil Moorburg.

Radtour 14 Alter Elbtunnel – Hafen – Harburger Berge

Unter der Elbe entlang

Die Route beginnt an den St. Pauli Landungsbrücken. Sie fahren zunächst durch den 1911 erbauten Alten Elbtunnel (hinunter gelangen Sie im Aufzug) unter der Norderelbe hindurch und kommen nach 426,5 Metern in Steinwerder wieder ans Tageslicht. Entlang von Zollamt, Hafenschuppen und Schiffswerften geht es weiter zur Rethe­brücke, die 1934 erbaut wurde.

Vorbei an Industriegebieten und Kleingartenanlagen

Anschließend verläuft die Route weiter entlang zahlreicher Öltanks bis zur Kattwyk­brücke, auf der Sie über die Süderelbe nach Moorburg gelangen. Danach geht es in Richtung Süden durch Industriegebiete und Kleingartenanlagen bis zur Bahnstrecke. Durch die Unterführung an der Straße "Zum Fürstenmoor" erreichen Sie südlich der Stader Straße (B 73) den Meyers Park. Von dort geht es weiter in die Harburger Berge.

Alter Elbtunnel – Hafen – Harburger Berge 



Alle Touren können auch in umgekehrter Richtung über Komoot navigiert werden. Dazu laden Sie die GPX-Datei aus dem Downloadbereich auf ihr mobiles Endgerät und öffnen über Komoot die Tour in der gewünschten Richtung.

weiterführende Links

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.