Personalamt

Arbeitgeber Hamburg IT-Traineeprogramm für Master-Absolventen

Sie möchten nach Ihrem erfolgreich absolvierten Hochschulstudium Ihre Kenntnisse in attraktiven und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereichen in der Praxis einsetzen? Dann nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt als IT-Trainee bei der Freien und Hansestadt Hamburg!

Das IT-Traineeprogramm (Master) der Freien und Hansestadt Hamburg

Das IT-Traineeprogramm der Freien und Hansestadt Hamburg

Kapitelübersicht

Verantwortungsvolle Aufgaben, vielfältige Perspektiven

Eine Karriere als Fach- und Führungskraft in der Allgemeinen Verwaltung ist eine der vielseitigsten Optionen, die Ihnen als Hochschulabsolvent/in offen steht. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, die Zukunft Hamburgs als lebenswerte Metropole mitzugestalten: Wir arbeiten zum Beispiel an modernen Mobilitätskonzepten für die Stadt, Hamburgs Attraktivität als Wirtschaftsstandort, der Digitalisierung unserer Dienstleistungen und der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für die Bürgerinnen und Bürger. In unserem Traineeprogramm werden unsere Nachwuchskräfte strukturiert und gezielt darauf vorbereitet, früh Verantwortung zu übernehmen. Ehemalige Trainees besetzen in ihrer Berufslaufbahn deshalb oft Schlüsselpositionen in der Hamburger Verwaltung.

Die Hamburger Verwaltung bietet ein vielfältiges Spektrum kommunaler und ministerieller Aufgaben, mögliche Tätigkeitsfelder sind z.B.

  • in der Senatskanzlei in den Bereichen Digitalstrategie, digitale Verwaltungsautomatisierung oder IT-Sicherheit
  • in der Behörde für Schule und Berufsbildung im Bereich Unternehmensdaten und Informationsmanagement
  • in der Justizbehörde in den Bereichen Informationstechnik, Geschäftsprozessoptimierung oder elektronischer Rechtsverkehr
  • im Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen im Bereich Flächen- und Portfoliomanagement
  • in der Behörde für Arbeit, Familie, Integration und Soziales im Bereich Steuerung IT-Projekte und Finanzen
  • in der Behörde für Inneres und Sport in IT-Projekten der Polizei oder Feuerwehr
  • in Projekten der Behörden zur Umsetzung der Digitalisierungsstrategien
Kapitelübersicht

Ablauf des Traineeprogramms

Im Rahmen eines 18-monatigen "Training on the Job" durchlaufen Sie drei unterschiedliche Trainee-Stationen und lernen dabei die IT-Technologien, -Strukturen und -Prozesse der öffentlichen Verwaltung kennen.

Hierbei nehmen Sie Aufgaben in der Senatskanzlei, bei Dataport und in einer der Fachbehörden wahr. So gewinnen Sie fundierte Einblicke in die Funktionsweise und das Zusammenwirken der Abteilungen, Ämter und Behörden der FHH sowie in die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und werden gezielt auf Ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

Dabei wechseln die Trainee-Stationen systematisch. Diese werden unter Berücksichtigung Ihrer Interessen und Neigungen jeweils individuell mit Ihnen ausgewählt und abgestimmt. Begleitet von erfahrenen Kollegen und Führungskräften können Sie Ihre praktischen Erfahrungen, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten kontinuierlich erproben und ausbauen.

Nach Ablauf des Programms treten Sie Ihre erste dauerhafte Planstelle an und werden durch das Personalamt weiterhin in Ihrer berufliche Entwicklung innerhalb der FHH begleitet.

Ablaufprogramm

   

Kapitelübersicht

Fortbildung

Begleitend zu Ihrer Tätigkeit in der Verwaltung durchlaufen Sie unser strukturiertes und intensives Fortbildungsprogramm „Young Management“, in dem Sie gemeinsam mit den anderen Nachwuchskräften (der Fachrichtungen Jura sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) in jeweils mehrtätigen Seminaren (z.B. Projektmanagement oder Führung und kollegiale Beratung) auf Ihre Verwaltungskarriere vorbereitet werden. In zwei begleitenden Arbeitsgemeinschaften (Recht und Verwaltung) erwerben Sie rechtswissenschaftliche Grundkenntnisse und lernen die Verwaltung in ihren unterschiedlichen Facetten kennen.

Als Trainee werden Sie Mitglied des selbstorganisierten Netzwerks für angehende Führungskräfte in der Hamburger Verwaltung. Dieses bietet neben regelmäßigen Veranstaltungen, wie z.B. Besuchen bei Hamburger Institutionen und Werksbesichtigungen bei Unternehmen, auch Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten und Reisen.

Kapitelübersicht

Unser Angebot

  • eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (Gleitzeit)
  • Vergütung in Entgeltgruppe 13 gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • das jährliche Bruttoeinkommen beträgt für Berufsanfänger (in Stufe 1) derzeit ca. 45.900 Euro; mit Berufserfahrung sind bis zu 53.664 Euro brutto (in Stufe 3) als Einstiegsgehalt möglich
  • die Möglichkeit der späteren Verbeamtung
  • Karrierewege, die sich auch mit Familie und Privatleben vereinbaren lassen
  • ein strukturiertes Fortbildungsprogramm, um Sie auf Ihre Führungsrolle in der Verwaltung vorzubereiten
Kapitelübersicht

Ihr Profil

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder Universitätsdiplom), gerne in einem informatikgeprägten Studiengang
  • andere Studienabschlüsse ergänzen Sie durch fundierte und nachweisbare IT-Kenntnisse
  • gute bis sehr gute Abschlussnoten
  • im Idealfall bereits erste Berufserfahrungen im Bereich IT, z.B. in Form einer ersten beruflichen Station oder durch einschlägige Praktika
  • Freude daran, Veränderungsprozesse zu gestalten und zu begleiten sowie Projekte zielorientiert voranzutreiben und Verantwortung zu übernehmen
  • Begeisterung für moderne Technologien, verbunden mit dem Wunsch gestaltend und eigenverantwortlich tätig zu werden

Unterstützen Sie uns! Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit maßgeblichem Einfluss auf die Umsetzung von E-Government-Vorhaben und IT-Projekten in der Hamburger Verwaltung.

Kapitelübersicht

Auswahlverfahren

Ein Einstieg in unser IT-Traineeprogramm ist in der Regel 1x jährlich möglich. Den Termin unserer nächsten Ausschreibung veröffentlichen wir hier und in den einschlägigen Stellenportalen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auswahlverfahren

Nachdem Sie anhand Ihrer Bewerbungsunterlagen vorausgewählt wurden und einen Online-Test erfolgreich absolviert haben, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ins Personalamt ein. Im weiteren Auswahlverfahren nehmen Sie an einem ganztätigen Assessment Center im Hamburger Rathaus teil, in dem unsere zukünftigen Nachwuchskräfte ausgewählt werden.  

Kapitelübersicht

Bewerbung

Wenn Sie an unserem Auswahlverfahren teilnehmen möchten, dann bewerben Sie sich bitte über unser Online-Verfahren mit folgenden Unterlagen:

  • Aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Hochschulzeugnis (Bachelor- und Masterzeugnis bzw. Diplomzeugnis) inkl. Prüfungsstatistik, sofern verfügbar; bei einem ausländischen Abschluss fügen Sie bitte dessen Anerkennung durch die Kultusministerkonferenz der Länder bei
  • Kopie des Abiturzeugnisses
  • Zeugniskopien von einschlägigen Praktika und bisherigen beruflichen Tätigkeiten
Kapitelübersicht

Ihre Ansprechpartnerinnen

Antonie Esche (Tel. 040/428 31- 1524)
Antonie.esche@personalamt.hamburg.de

Nadine Bless (Tel. 040 / 428 31-1509)
Nadine.Bless@personalamt.hamburg.de