Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Workshop Wasser-Versorgungssicherheit im Klimawandel

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Moderiert von Katrin Fahrenkrug

Workshop Versorgungssicherheit

Wasser-Versorgungssicherheit im Klimawandel

Der Klimawandel stellt unsere Versorgungsinfrastruktur vor große Herausforderungen. Sturzregenereignisse wechseln sich mit anhaltenden Trocken- und Hitzeperioden ab, die Nutzungskonkurrenzen um die Ressource Wasser nehmen zu. Wassermanagement muss neu gedacht und kooperativ gestaltet werden, um die Wasserversorgung in unseren Kommunen und Regionen nachhaltig zu sichern. In dem Workshop werden Interessenkonflikte beleuchtet und Ansätze für eine zukunftsfähige Wasserversorgung aufgezeigt:

Folgendes Programm erwartet Sie:

13:00 Uhr

Begrüßung und Einführung

13:10 Uhr

Wer bekommt (künftig) wie viel? - Zukunftskonzept Wasserversorgung im Landkreis Osnabrück

Dr. Detlef Wilcke, Landkreis Osnabrück

13:20 Uhr

Klima-Wasser-Kooperation - Weichenstellungen für ein kooperatives Wassermanagement im Landkreis Emsland

Kirstin Meyer, Fachbereich Umwelt, Landkreis Emsland

13:30 Uhr

Der Kampf ums Wasser - Interessenkonflikte und Lösungsansätze am Beispiel des Projektes „Regionale Grundwassernutzung im Klimawandel“ (RegWaKlim) in der Region Vorpommern

Dr. Jesko Hirschfeld, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung

13:40 Uhr

Rückfragen und Diskussion

14:15 Uhr

Pause mit Kurzfilmen aus den Klimaschutzwettbewerben Mecklenburg-Vorpommerns

14:30 Uhr

Hamburgs Trinkwasser-Agenda 2050 – Strategien für eine gesicherte und zukunftsfähige Trinkwasserversorgung

Claudia Holl und Hartmut Dittrich, Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft der FHH, Amt für Wasser, Abwasser und Geologie

14:40 Uhr

Kein Wasser (mehr) zum Löschen? Wasserknappheit - Herausforderungen für die Katastrophenvorsorge

Uwe Becker, Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

15:00 Uhr

Rückfragen und Diskussion

15:20 Uhr

Zusammenfassung und Ausblick

15:30 Uhr

Ende des Workshops

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch