Förderrichtlinie Senat unterstützt Initiativen

Hamburg unterstützt das Engagement kleinerer Initiativen und Projekte gegen religiös begründeten Extremismus und Muslimfeindlichkeit.

Paperkette - Gruppe

Förderung Initiativen Projekte gegen Hamburg

Machen Sie mit! Jede und jeder kann einen Beitrag zu einem friedlichen und vielfältigen Miteinander leisten und sich am Kampf gegen menschenfeindliche Dogmen beteiligen.

Der Senat stellt hierfür Fördermittel zur Verfügung. Unterstützt werden Initiativen und Projekte, die sich klar gegen den religiös begründeten Extremismus und Muslimfeindlichkeit positionieren.

Sie können als Verein, Verband, Betrieb oder als Einzelpersonen einen Antrag stellen. 

Mehr Informationen

Die Förderrichtlinie steht unten als Download zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Förderrichtlinie sowie Hinweise auf Ansprechpartner finden Sie auf unserer Infoseite zur Förderrichtlinie.

 

Weiterführende Informationen